BERGBAUMUSEUM OER-ERKENSCHWICK
Glück – Auf

130Bilder

BERGBAUMUSEUM OER-ERKENSCHWICK - NORDRHEIN-WESTFALEN

Am Ziegeleitor 12, 45733 Oer-Erkenschwick

Bergbaugeschichte für Jung und Alt verständlich dargestellt.

Glück – Auf.

2002 wurde das Museum gegründet, es befindet sich auf dem Gelände der ein Jahr zuvor stillgelegten Bergbauanlage Ewald Fortsetzung 1/2/3. Die Gebäude eines ehemaligen Ziegelei-Ringofens und des früheren Lehrstollens der Zeche werden genutzt. In der Revier Bude können private Feiern wie Geburtstage, Eheschließungen und andere Feierlichkeiten auf eine ganz außergewöhnliche Art stattfinden. 80 Sitzplätze stehen für Events zur Verfügung. Bergbau live erleben für Schulklassen, Kindergärten und Gruppenreisende.

Eine Stube enthält Erinnerungen und Fundstücke aus dem Bergbau, darunter Leuchten, Schnitzereien, Fossilien und Mineralien sowie einen petrifizierten Baumstamm. Im Freigelände sind neben einer Übertagelok, auch ein zerlegter aus dem saarländischen Bergbau stammender Walzenlader (Walzenschrämmaschine) zu besichtigen. Viele der Maschinen waren zum Zeitpunkt der Stilllegung der Zeche noch im Gebrauch.

Bei meinem Besuch im Bergbaumuseum trainierte auch die Jugendfeuerwehr, sodass ich nicht alles besichtigen und fotografieren konnte.
Öffnungszeiten: Mittwochs und Samstags jeweils von 10 - 13 Uhr.

Autor:

Helmut Zabel aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.