22. Zeltwoche des Circus Schnick-Schnack startet am 19. Juni
Kurioses in der Manege

Rund 90 junge Menschen aus Herne und den Nachbarstädten haben mit in unterschiedlichen Disziplinen eigene kleine Geschichten entwickelt. Foto: Veranstalter
  • Rund 90 junge Menschen aus Herne und den Nachbarstädten haben mit in unterschiedlichen Disziplinen eigene kleine Geschichten entwickelt. Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Bücher berichten von den Erlebnissen anderer und regen unsere Fantasie an. Sie begleiten uns in andere Welten und lassen wundersame Wesen Realität werden...

Mit der Gabe in Geschichten einzutauchen, lädt dich ein Kind ein, die gelesenen Abenteuer voller skurriler und bezaubernder Geschöpfe mitzuerleben. Vor diesem Hintergrund weiß der Circus Schnick-Schnack einiges zu erzählen...
Rund 90 junge Menschen im Alter von 8 bis 25 Jahren aus Herne und den Nachbarstädten haben mit in unterschiedlichen Disziplinen eigene kleine Geschichten entwickelt und choreografiert. Nun werden alle Puzzleteile zu einer großen Show, untermalt mit fantastischer Musik, Videoprojektionen und Lichttechnik, zusammengefügt und vom 19. bis zum 23. Juni präsentiert.
Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Elterngruppe in der Manege und als etwas ganz Neues eine sogenannte Einsteigergruppe mit Kindern im Alter von bis zu acht Jahren, die nach ihrem ersten Zirkusjahr nun auch in die Manege drängen.
Auftakt der Festwoche ist mit einem Kinderfest ab 12 Uhr. Hierzu wurden wieder verschiedene Einrichtungen aus Herne eingeladen. Kinder, die sich ansonsten den Eintritt nicht leisten könnten, werden zudem kulinarisch versorgt.
Die Vorführungen sind für Kinder ab vier Jahren geeignet und finden an folgenden Terminen statt: Mittwoch um 18 Uhr, Donnerstag um 15.30 Uhr, Freitag um 18.30 Uhr (Gala mit Buffett und Zusatzprogramm der Gaukler), Samstag und Sonntag um 15.30 Uhr. Karten sind montags bis freitags ab 10 Uhr in der Geschäftsstelle an der Eschstraße 75 oder unter der Telefonnummer 02323/1464125 erhältlich.
Weitere Informationen:
schnick-schnack.de
Rund 90 junge Menschen aus Herne und den Nachbarstädten haben mit in unterschiedlichen Disziplinen eigene kleine Geschichten entwickelt. Foto: Veranstalter

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen