Caritas möchte die Zahl der Ehrenamtlichen an Grundschule erhöhen
Lesepaten fördern Leselust

Insgesamt zwölf Paten begleiteten die Kinder der Grundschule Kunterbunt in den vergangenen fünf Jahren. Foto: privat

Die Caritas sucht für die Grundschule Kunterbunt Lesepaten. Aufgrund der Fusion mit der Grundschule Berliner Platz habe sich die Zahl der Schüler nahezu verdoppelt, teilte der Verband mit. Nun fehle es an Ehrenamtlern in ausreichender Zahl.

In den vergangenen fünf Jahren hätte zwölf ehrenamtlich Tätige den Kindern Freude am Lesen vermittelt. Nun muss sich ihre Zahl erhöhen, um das Projekt in gewohnter Form fortsetzen zu können. Lesepate kann jeder werden, der selbst Freude am Lesen und an der Arbeit mit Kindern hat. Unterstützung gibt es durch die Schule und die Caritas sowie durch den Austausch untereinander. Durch ihr Engagement fördern die Lesepaten die Kinder für ein bis zwei Stunden in der Woche.
Viele Kinder leben in Familien, in denen Lesen und Vorlesen nicht selbstverständlich sind. Manche Kinder kommen erst im Kindergarten oder in der Schule mit Büchern in Kontakt. Vielen Eltern fehle die Zeit, um mit den Kindern zu lesen. In manchen Familien sind kaum Bücher vorhanden. All das habe negative Auswirkungen auf die Sprachentwicklung wirke sich auf schulische Leistungen negativ aus, teilt der Verband mit. Geschichten vorgelesen zu bekommen oder später selbst zu lesen, regt die eigene Vorstellungskraft an und ermuntert, selbst zum Buch zu greifen, Bilder anzusehen, einfache Texte zu lesen und so in die Welt der Geschichten einzutauchen.
Die ehrenamtlich Tätigen erhalten im Rahmen des Projektes Einblicke in das pädagogische Konzept und weitere Unterstützung: Lesen wird heute anders vermittelt als in früheren Zeiten. Nicht jedes Kinderbuch eignet sich zum Vorlesen.
Wer Interesse an einer Tätigkeit als Lesepate hat, kann sich unter der Telefonnummer 02323/9296024 mit der Caritas in Verbindung setzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen