Bladenhorst-Zion wählt ihren Pfarrer
Nieborg soll auf Brandt folgen

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Bladenhorst-Zion wird am Pfingstsonntag den Nachfolger von Michael Brandt in die freie Pfarrstelle wählen. Die Evangelische Kirche von Westfalen hat auf Wunsch der Gemeinde Pfarrer Niels Nieborg präsentiert, der bereits seit 15 Jahren als Pfarrer im Entsendungsdienst hier seinen Dienst tut.
Auch wenn mit Nieborg nur ein Kandidat zur Wahl steht, verlangt die Kirchenordnung im Anschluss an einen Wahl-Gottesdienst eine Stimmabgabe der Presbyter sowie einen offiziellen Beschluss. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr in der Zionskirche an der Roonstraße 84. Superintendent Reiner Rimkus wird den Gottesdienst halten, anschließend werden die Presbyter zusammenkommen, um ihre Stimmen abzugeben.
Nur gewählte Pfarrer sind im Presbyterium stimmberechtigt und können den Vorsitz übernehmen. Erst als gewählte Amtsinhaber können Pfarrer ihre Gemeinde repräsentieren, Unterschriften leisten oder das Siegel führen. „Ich freue mich, dass ich nach so langer Zeit nun offiziell Pfarrer der Gemeinde werden und diese auf dem Weg zur Vereinigung der Herner Gemeinden vertreten und begleiten kann“, sagt Niels Nieborg. Sonntag ist Nieborg auch offiziell im Amt.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen