Startschuss zur zwölften Benefiz-Tour fällt am 29. Juni
Radeln für den guten Zweck

Besonders ambitionierte Fahrer werden 100 Kilometer und mehr in die Pedale treten, wenn denn das Wetter mitspielt. Archivfoto: Stefan Kuhn
  • Besonders ambitionierte Fahrer werden 100 Kilometer und mehr in die Pedale treten, wenn denn das Wetter mitspielt. Archivfoto: Stefan Kuhn
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Alle Sport- und Freizeitradler sind am Samstag, 29. Juni, eingeladen, für das Lukas-Hospiz wieder in die Pedale zu treten. Ab 9 Uhr können sich die Teilnehmer an der Jean-Vogel-Straße 43 registrieren lassen, um danach entweder die Strecke ihrer Wahl zurückzulegen oder sich von den Touren-Tipps inspirieren zu lassen.
Die Stadt unterstützt die Veranstaltung in diesem Jahr mit den frisch gedruckten Plänen "Radfahren in Herne", die verschiedene Routenoptionen über Strecken zwischen 16 und 39 Kilometern enthalten. Jeder gefahrene Kilometer wird von den Sponsoren des Hospizes mit einem Euro honoriert, daher muss jedes teilnehmende Fahrrad mit einem Tachometer ausgestattet sein. Beim anschließenden Sommerfest im Hospiz-Garten gibt es zum Ausklang ein Unterhaltungsprogramm mit Musik und kulinarische Leckereien.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.