Herner Verein ist ein "Ort der guten Nachbarschaft"
Würdigung der Arbeit

Mit dieser Plakette wurde der Verein durch das Netzwerk ausgezeichnet. Foto: privat

Der Verein "Nachbarn" wird als „Ort der guten Nachbarschaft“ ausgezeichnet. Damit werde jahrelange gute Arbeit gewürdigt, findet Mitarbeiterin Katharina Noack.
Das Netzwerk Nachbarschaft, welches die Auszeichnung vergibt, ist ein bundesweites Aktionsbündnis, das unter anderem guten Ideen eine breite Öffentlichkeit verschaffen möchte. Mit der Plakette „Ort der guten Nachbarschaft“ sollen Nachbarprojekte ausgezeichnet werden, die auf vorbildliche Weise allen Generationen und Nationalitäten einen Treffpunkt bieten, an dem der Austausch und der Zusammenhalt untereinander gestärkt werden soll.
"Nachbarn" ist als gemeinnütziger Verein für seine Arbeit mit psychisch Erkrankten und deren Angehörigen bekannt. Die Vernetzung mit den niedergelassenen Fachärzten für Psychiatrie, dem sozialpsychiatrischem Dienst des Gesundheitsamtes und der Psychiatrischen Klinik und Ambulanz ist seit der Gründung im Jahr 1985 stetig ausgebaut worden.
Mittlerweile bietet der Verein ein breites Hilfsangebot an. Neben dem Ambulant Betreuten Wohnen (ABW), der Tagesstätte und mehrerem Projekten zur Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt gibt es die Kontakt-, Begegnungs- und Beratungsstelle für Menschen mit psychischen Erkrankungen und deren Angehörige. Diese besteht bereits seit Gründung des Vereins. Um die Beratungsstelle aufzusuchen, ist keine Diagnose einer psychischen Erkrankung nötig. Es reicht aus, wenn sich der Hilfesuchende seelisch krank fühlt oder einfach nur am Thema interessiert ist. Wie und ob man an den Angeboten teilnehmen möchte ist freiwillig und jedem selbst überlassen.
Die Begegnungs-, Kontakt – und Beratungsstelle ist montags bis mittwochs und freitags von 8 bis 16 Uhr geöffnet.
Weitere Informationen:
netzwerk-nachbarschaft.net

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen