Neue Tagesstätte: Baustart an Mont-Cenis-Straße rückt näher
Ein Haus für Jung und Alt

Grünes Licht in Sicht für die neue Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt an der Mont-Cenis-Straße 144. In Kürze ist die Baugenehmigung zu erwarten, so dass mit dem Bau begonnen werden kann: Schon am 25. Februar sollen die ersten Bagger anrollen.

Senioren ziehen in die zweite und dritte Etage

Steht das Gebäude, zieht dort die Kindertagesstätte „Fabio“ ein, die derzeit an der Düngelstraße untergebracht ist. Dort konnte der Mietvertrag nicht verlängert werden. Für den Neubau ist der Bezirksverband Westliches Westfalen zuständig. Neben der Einrichtung sind Seniorenwohnungen an der Mont-Cenis-Straße 144 im selben Gebäude vorgesehen, wobei die vier Gruppen des Tagesstätte in den unteren beiden Etagen eine neue Heimat finden sollen. Im Erdgeschoss ist eine Gruppe von zehn Kindern im Alter von fünf Monaten bis drei Jahren und eine Gruppe von 25 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren geplant, die jeweils einen direkten Zugang zum Außenbereich haben werden. Im ersten Obergeschoss sind zwei Gruppen von 20 Kindern bis zu sechs Jahren untergebracht, die den Außenbereich aus den Gruppenräumen heraus über Treppen erreichen, die jeweils an den Kopfseiten des winkelförmigen Flachdach-Gebäudes angelegt sind.
Die zwölf seniorengerechten Wohnungen liegen im zweiten und dritten Obergeschoss. Sie sind für ein bis zwei Personen ausgelegt und verfügen jeweils über einen Balkon. Erreicht werden sie über ein separates Treppenhaus mit Aufzug und Laubengängen.
Der Terminplan sieht eine Bauzeit von einem Jahr vor. So wird das neue Gebäude einmal aussehen, das einen Kindergarten und Seniorenwohnungen enthalten wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen