Homeoffice
Frage der Woche: Homeoffice auch nach der Krise?

Durch das Homeoffice wurde während der Corona-Krise die Ansteckungsgefahr reduziert. Wie wird es nach der Krise mit unserer Arbeit weitergehen?
  • Durch das Homeoffice wurde während der Corona-Krise die Ansteckungsgefahr reduziert. Wie wird es nach der Krise mit unserer Arbeit weitergehen?
  • hochgeladen von Jens Steinmann

Die Corona-Krise wird als Zäsur in Erinnerung bleiben – auch, was unsere Arbeitswelt betrifft. Viele Menschen gingen mit Beginn der Krise ins Homeoffice. Wird das auch ohne Corona Trend bleiben?

Klar, viele Jobs kann man nicht von zu Hause aus machen, beim besten Willen nicht. Aber in den letzten Monaten hat es einen großen Digitalisierungsschub gegeben, der offenbar bei Arbeitnehmern eher gut ankommt. Die Krankenkasse DAK zeigt jetzt anhand einer Studie, dass der Großteil der ins Homeoffice gewechselten Arbeitnehmer mit digitalen Arbeitsformen zufriedener ist als vorher. Das berichten übereinstimmend mehrere Medien.

Weniger Stress, höhere Produktivität

Die Vorteile sehen viele in einer besseren Vereinbarkeit von Beruf- und Familienleben, vor allem für Pendler schlage sich die neu gewonnene Zeitersparnis positiv auf das Wohlbefinden nieder. Der Anteil derer, die den digitalen Wandel in ihrer Arbeit als positive Entwicklung ansehen, ist während der Krise stark gestiegen. Und auch viele Arbeitgeber schließen sich der Einschätzung an: Die Arbeit im Homeoffice werde als produktiver und zugleich stressfreier wahrgenommen. Ein weiterer Aspekt: Die Studie verdeutlicht, dass Homeoffice unabhängig von bisherigen digitalen Erfahrungen der Unternehmen ausgeweitet wurde – weil es eben anders nicht ging. Auch diejenigen Unternehmen, die keine oder wenig Erfahrung mit digitalen Strukturen hatten, waren gezwungen sich umzustellen. 

Nachteile von Homeoffice

So kann Corona durchaus als Durchbruch für das Homeoffice gelten. Die Frage: Wird es auch dabei bleiben? Werden wir in Zukunft öfter von zu Hause oder mobil arbeiten? Die Studie zeigt auch auf, was betroffene Arbeitnehmer als Nachteil von Homeoffice empfinden: Knapp die Hälfte vermisst den direkten Kontakt mit den Kollegen sowie die Möglichkeit, schnell und direkt Probleme lösen zu können. Auch die Trennung von Privat- und Berufsleben empfinden die Befragten teilweise als schwierig.

Frage der Woche: Was sind weitere Vor- bzw. Nachteile von Homeoffice? Habt ihr selbst im Homeoffice gearbeitet oder kennt jemanden? Was sind die Erfahrungswerte? Außerdem: Welche Teile unseres Arbeitslebens werden wohl auch in Zukunft immer digitaler werden? Habt ihr hier eher Hoffnung oder Bedenken?

Autor:

Jens Steinmann aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

145 folgen diesem Profil

53 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen