Rotorsegel
Hybridfährschiff Copenhagen mit zusätzlicher Antriebstechnik

4Bilder

Die Reederei Scandlines lässt das Fährschiff Copenhagen von der finnischen Cleantech Firma 
Nordsepower an Bord der 170 m langen Hybridfähre einen modernen Windantrieb installieren,
der aus der Ferne betrachtet aussieht wie ein gigantischer, senkrecht stehender Schiffsschornstein.

Der Mega-Schlot ist kein Schornstein, sondern ein Segel. Es handelt sich um ein sogenannter
Rotorsegel, mit dem sich der Treibstoffverbrauch um fünf Prozent reduziert.

Ein Rotorsegel ist ein rotierender Zylinder, dessen Technologie auf den sogenannten 
Magnus-Effekt basiert. Trifft der Wind auf den rotierenden Zylinder, wird der Wind 
auf der einen Seite des Zylinders beschleunigt und auf der anderen Seite des Zylinders
verlangsamt. Der Unterschied in der Windgeschwindigkeit führt zu einem Druckunterschied,
der eine Kraft senkrecht zum Wind geniert.
Es ist die Kraft die dabei hilft, das Schiff vorwärts durch das Wasser zu schieben.

Autor:

Herbert Schröder aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen