Infoveranstaltung für Azubis
Pflegeausbildung beginnt noch dieses Jahr

Die Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe stellt die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft vor.
  • Die Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe stellt die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft vor.
  • Foto: Susanne Kern
  • hochgeladen von Stephanie Klinkenbuß

Die Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr stellt am Mittwoch, 3. November, 18 Uhr, im Rahmen eines Infoabends die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft vor.

Eine Ausbildung – Viele Möglichkeiten: Durch die generalistische Pflegeausbildung erhalten die Auszubildenden alle Kompetenzen, die sie für die Pflege von Menschen jeder Altersgruppe benötigen. Der Infoabend findet vor Ort am Campus der St. Elisabeth Gruppe, Widumer Straße 8, statt. Die Ausbildung wird in diesem Jahr noch einmal zum 1. Dezember angeboten.

Im Rahmen der generalistischen Pflegeausbildung werden die Auszubildenden in den ersten beiden Jahren gemeinsam unterrichtet und erhalten so einen Einblick in alle Bereiche der Pflege. Dazu zählen unter anderem die Krankenpflege, die Kinderkrankenpflege und die Altenpflege. „Im dritten Ausbildungsjahr können sich die Auszubildenden dann für einen dieser Bereiche als späteren beruflichen Schwerpunkt entscheiden“, erklärt Sabine Dreßler, Leitung der Pflegeschule.

Beim Infoabend stellen Mitarbeiter der Pflegeschule die Ausbildung vor und geben Tipps für die Bewerbung.

Weitere Infos und Anmeldung: Tel. 02323/499-2632, oder www.elisabethgruppe.de/gkp-online. Die Teilnahme ist nur für getestete, geimpfte oder genesene Personen mit einem offiziellen Nachweis möglich.

Autor:

Stephanie Klinkenbuß aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen