Herten: Audifahrer fährt Schüler an und flüchtet

Am Montag, gegen 7.45 Uhr, fuhr ein 15-jähriger Hertener mit seinem Fahrrad auf dem linken Radweg der Feldstraße. Als der Fahrer eines hellblauen Audi A3 von der Köllner Straße nach rechts in die Feldstraße abbiegen wollte, stieß er mit dem 15-Jährigen zusammen.

Der 15-Jährige stürzte und wurde dann vom Fahrer zu einer Rot-Kreuz-Station gebracht. Als "Entschädigung" gab er dem Schüler Geld und fuhr dann in Richtung Hertener Innenstadt davon. Der Fahrer war 60 bis 70 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß und hatte eine normale Statur. Im Bereich des Kinns hatte er eine unreine Haut (Pickel). Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen