Herten: Täter stellt sich nach räuberischem Diebstahl

Am Samstag, um 18.15 Uhr, versuchte ein zunächst unbekannter Mann Getränke in einem Supermarkt an der Feldstraße zu entwenden. Ein 48-jähriger Zeuge aus Herten versuchte den Mann festzuhalten.
Zwischen ihm und dem Tatverdächtigen kam es zu einer Rangelei. Der Tatverdächtige riss sich letztendlich los und flüchtete ohne Beute. Im Rahmen der Maßnahmen vor Ort stellte sich der mutmaßliche 20-jährige Täter. Der Zeuge musste mit leichten Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen