Herten - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Pünktlich um 15.11 Uhr hat Prinzessin Sandra I. mit ihrem Gefolge das Rathaus erobert und Bürgermeister Fred Toplak den Rathausschlüssel abgenommen.

Fred Toplak geht es an den Kragen
Sandra I. reißt die Macht an sich

Pünktlich um 15.11 Uhr hat Prinzessin Sandra I. mit ihrem Gefolge das Rathaus erobert und Bürgermeister Fred Toplak den Rathausschlüssel abgenommen. Traditionell trafen sich die Närrinnen und Narren der Karnevalsgesellschaft Herten-Langenbochum zur Machtübernahme im und vor dem Bürgermeisterbüro. Nachdem Fred Toplak mit neuer Krawatte und Kappe ausgestattet wurde, feierte die Gesellschaft im Rathaus-Foyer. Die neue Krawatte büßte das Stadtoberhaupt dann auch direkt ein. Gekonnt schnitt...

  • Herten
  • 20.02.20

Auftakt der Frauenkulturtage am 3. März im Glashaus
Sonia Seymour Mikich geht den Erkenntnissen der Geschlechterfrage nach

Die Kriegsreporterin und MeToo-Aufklärerin Sonia Seymour Mikich ist am Dienstag, 3. März, zu Gast im Glashaus. Bei der Eröffnungsveranstaltung der Frauenkulturtage 2020 beschäftigt sie sich mit Erkenntnissen, Konflikten und Grauzonen der Geschlechterfrage. Beginn ist um 18 Uhr. Unter anderem werden die aktuellen Debatten in der Gesellschaft diskutiert. Der rote Faden: Was hat sich verbessert, wie viel altes Denken lebt fort? Und wann ist ein Mann ein Mann und eine Frau eine Frau? Die...

  • Herten
  • 16.02.20
Trommel macht Freude. Foto: L. Mendoza

Rhythmus im Blut
Trommelworkshop im Rahmen der Hertener Frauenkulturtage

Am Sonntag, 8. März, findet im naturRAUM am Paschenberg, Paschenbergstraße 161, ein Trommelworkshop im Rahmen der Frauenkulturtage statt. Der Workshop richtet sich an alle musikbegeisterten Frauen und Mädchen. Egal, ob talentiert oder völlig aus dem Takt. Es geht es nämlich darum, Spaß und Freude am gemeinsamen Musizieren zu haben! Trommeln macht Spaß, ist gesund und entspannt! Am Ende des Workshops werden alle gemeinsam ein Stück spielen und begeistert sein. Ein eigenes Instrument ist nicht...

  • Herten
  • 15.02.20
Arno Welke (Beiratsmitglied, Schlagzeug, Herten), Heinrich Bohrenkämper (Beiratsmitglied, Bass, Essen; Fußnote: spielt übrigens in einer festen Formation mit Mike Kossak), Jürgen Schubert (Frontmann, Gitarre/Gesang, der Opener Band Blue Bench, Gelsenkirchen), Rainer Bienek (Ehrenvorsitzender des Vorstands, Blues-Harp, Recklinghausen), Jürgen Quinkenstein (Beiratsmitglied,Blues-Harp, Recklinghausen), Angelika Lahr (Vorstandsmitglied, Witten), Peter Hempowizc (Sprecher des Vorstands, Gitarre, Recklinghausen), Vivian Promnik (Gastgeberin/Veranstalterin der Hof Wessels Gastronomie, Herten), Rolf Deglerk (Beiratsmitglied, Gitarre, Hagen).

Session findet zum ersten Mal auf Hof Wessels statt
Herten hat den Blues am Freitag

 Hertens Status, „Blues-Hauptstadt des Reviers“ zu sein, bleibt dank der frisch gegründeten „Blues Initiative Vest IG“ erhalten. Die Macher stellen sich am bevorstehenden Freitag, 14. Februar, 20 Uhr, mit der „Blues-Session-Herten“ in der Gastronomie vom Hof Wessels zum ersten Mal in der Öffentlichkeit vor. Arno Welke vom Medienteam der Initiative betont im Vorfeld der Veranstaltung, dass die Aktivitäten der Macher vom Konzept und personeller Kontinuität her nahtlos an die bisherige...

  • Herten
  • 13.02.20
29 Bilder

Dropkick Murphys und Frank Turner in der Westfalenhalle
Folkpunk der Extraklasse

Dieses dynamische Duo ist der Inbegriff für eine Mega-Liveparty: Die Boston Folkpunker der Dropkick Murphys machen (einmal wieder) gemeinsame Sache mit Akustik-Poet Frank Turner. Am Dienstag gab es ein Wiedersehen in der Westfalenhalle. Für Frank Turner als alter Iron Maiden-Fan ein ganz besonderer Höhepunkt, hat er doch gerade durch den 83er Auftritt der eisernen Jungfrauen, damals bei "RockPop in Concert", sein Herz an die Band verloren. So ist es ihm auch ein Fest wie Maiden-Sänger Bruce...

  • Herten
  • 11.02.20
Die Young Scots Trad Awards Winner.

Ein Abend im Zeichen des Scotish Folk
Schottische Talente zeigen ihr Können

Am Freitag, 28. Februar, sind die "Young Scots Trad Awards Winner" um 20 Uhr zu Gast im Glashaus, Hermannstraße 16. Benedict Morris spielt die Geige, Ross Miller den Dudelsack, Luc McNally die Gitarre und Hannah Rarity singt dazu. Mit ihrer Solo-Performance im ersten Programmteil und ihrem gemeinsamen Auftritt in der zweiten Programmhälfte nehmen die vier ihr Publikum mit auf eine aufregende und vielfältige Musikreise durch Schottland. Karten gibt es für 18 Euro im Vorverkauf (Abendkasse 20...

  • Herten
  • 11.02.20
Die Stadtbibliothek Herten. Foto: Archiv

Neues Angebot in Hertener Stadtbibliothek
Lesevergnügen mit der "Sharemagazines"-App

Seit Kurzem können Bürger in der Stadtbibliothek in der Hertener Innenstadt kostenlos Magazine über den Lesezirkel "Sharemagazines" lesen. Um das Angebot nutzen zu können, müssen die Leser sich nur in den Bibliotheksräumen befinden und auf ihrem Smartphone oder Tablet die kostenlose App "Sharemagazines" installiert haben. Dann stehen Interessierten über 500 nationale sowie internationale digitale Zeitungen und Zeitschriften zur Verfügung. Beispielsweise stehen für Hobbyköche über 20 Magazine...

  • Herten
  • 09.02.20
Weltpremiere im Theater Marl: "Sacre" ist das temporeiche und opulente Stück des Circa Contemporary Circus, Australien, der im Rahmen der Ruhrfestspiele 2020 ins Vest kommt.

Ruhrfestspiele 2020 im Theater Marl
Die Bullemänner, Sven Pistor mit "Vollpfosten Reloaded" und eine zirzensische Weltpremiere locken

Die Ruhrfestspiele Recklinghausen setzen in diesem Jahr unter dem Motto „Macht und Mitgefühl“ erneut auf politische Akzente. Intendant Olaf Kröck will ab dem 1. Mai mit einem vielfältigen Programm ein breites Publikum erreichen. Acht Produktionen werden im Theater Marl aufgeführt. 90 Produktionen mit rund 220 Veranstaltungen, davon eine Welt- und sieben Deutschlandpremieren, drei Uraufführungen, eine Premiere, eine Eigenproduktion und eine Kunstausstellung werden zu sehen sein.  Im Theater...

  • Marl
  • 06.02.20
Am 7. November wird DJ Moguai eine Show machen. Erfahrungsgemäß kommen rund 7.000 Zuschauer.
3 Bilder

"RE leuchtet 2020" vom 23. Oktober bis 8. November
Motto lautet "Mobilität - Eine Stadt bewegt sich"

Die Aktion "RE leuchtet" kann man mit Begriffen wie "Selbstläufer" oder auch "Leuchtturmprojekt" beschreiben. Als Christoph Tesche im Juni 2014 Bürgermeister der Stadt Recklinghausen wurde, waren die Lichter- und Farbspiele schon lange eine etablierte Marke. "Es war eine richtig gute Idee", stellt er sichtlich zufrieden fest. Auch wenn es noch über 260 Tage bis zur Eröffnung der 15. Auflage des beliebten Events mit überregionaler Strahlkraft dauert, erläuterte Tesche gemeinsam mit Vertretern...

  • Recklinghausen
  • 05.02.20
Ein fester Programmpunkt ist die Orientalische Nacht mit Nadhiyah und ihren Tänzerinnen.

Orientalischer Abend in der Freizeit- und Begegnungsstätte
Ein Tanz durch die Nacht

Die Frauenkulturtage in Herten haben mittlerweile Tradition. Ein fester Programmpunkt ist dabei die Orientalische Nacht mit Nadhiyah und ihren Tänzerinnen. Die Veranstaltung „von Frauen und nur für Frauen“ findet in diesem Jahr am Samstag, 14. März, in der Freizeit- und Begegnungsstätte Westerholt statt. Ab 20 Uhr bekommen die Zuschauerinnen dann einen Einblick in die Welt des Orientalischen Tanzes. "Mit fesselnder Musik, bunten, kunstvollen und fantasiereichen Kostümen sowie...

  • Herten
  • 04.02.20
Bei drei größeren Konzerten sollen die Blueser sich präsentieren können.

Neuer Veranstaltungsort gefunden
Herten hat weiter den Blues

„Der Blues lebt weiter in Herten und es ist eine interessante Alternative zum bisherigen Veranstaltungsort gefunden. Genau dafür habe ich mich eingesetzt“, erklärt Mike Kossak. Man freue sich, dass die erfolgreiche Tradition von Bluesveranstaltungen auch weiterhin ein fester Bestandteil der Hertener Kulturszene sei. Nachdem es so aussah, dass es keine weiteren Blues-Veranstaltungen in Herten geben werde, hatte der Klub Schlägel & Eisen Kontakt mit Kossak aufgenommen und die Möglichkeit...

  • Herten
  • 02.02.20
  •  1
  •  1
Christian 'Punky Bahr' und Bettina Hahn (v.l.n.r) freuen sich auf den nächsten Feierabendmarkt. Foto: ST

Kulinarius startet ins Neue Jahr
Hertener Feierabendmarkt am 5. Februar

Der nächste Kulinarius-Feierabendmarkt im Glashaus am Mittwoch, 5. Februar, lockt mit leckeren Angeboten, wie Pfannkuchen, Honig und vielem mehr. Los geht es wieder ab 17 Uhr, der Eintritt ist frei. "Der Kulinarius findet dieses Mal in einer etwas abgespeckten Form statt, da sich noch einige Händlerinnen und Händler in der Winterpause befinden", so der Organisator und Künstler Punky Bahr. "Nichts desto trotz gibt es Gurken aus dem Fass, Schnaps in Dosen, Honig vom Imker, Wein von Molitor,...

  • Herten
  • 02.02.20
Dr. Karsten Schneider, Beigeordneter für Bildung und Soziales, gratuliert Smira Osman zum erfolgreichen Abschluss. Foto: ST

22 Teilnehmer bestehen Integrationssprachkurs
Hertener VHS hat viele Sprachkurse im Angebot

Einen wichtigen Schritt in Richtung Integration und Berufswelt haben kürzlich 22 Teilnehmer des VHS-Integrationssprachkurses gemacht, indem sie den Kurs erfolgreich absolviert haben. Dr. Karsten Schneider, Beigeordneter für Bildung und Soziales, überreichte zum Abschluss die Zertifikate und beglückwünschte die Absolventinnen und Absolventen. "Ich wünsche allen Teilnehmenden, dass sie erfolgreich weiterlernen und ihre Ziele erreichen", betont Dr. Karsten Schneider. Dass sich Einsatz und...

  • Herten
  • 02.02.20
Stefan Nussbaum freut sich über begeisterte Sängerinnen und Sänger. Foto: ST

Erster Liederabend am 4. Februar im Glashaus
MitSingDing ist wieder am Start

Vom Gassenhauer bis zum Schlager ist beim MitSingDing am Dienstag, 4. Februar, alles dabei. Beginn des gemeinsamen Singens ist um 19.30 Uhr im Glashaus, Hermannstraße 16. Initiator Stefan Nussbaum freut sich über das bestehende Interesse an den Singabenden. Denn das MitSingDing wird im Januar vier Jahre alt. Das Konzept des MitSingDings ist einfach: Ein Beamer projiziert die Liedtexte, Stefan Nussbaum singt und spielt Gitarre, und alle singen mit. Das Thema lautet diesmal „Der...

  • Herten
  • 01.02.20
Sind schon jetzt in Feierlaune: Nina Bauer (Caritas), Gastwirtin Sandra Lasarz, Sybille Weber, Freia Lukat (Caritas), Gastwirt Dirk Lasarz und Linda Koitka (Caritas) laden zur Weiberfastnachtsparty in den Kaiserhof ein.Foto: Spiekermann

Es gibt wieder eine große Weiberfastnachtsparty in Herten
Karnevalsmeile als Traum

Unter dem Motto „Jeck in Herten“ laden die Gastwirte Sandra und Dirk Lasarz mit Unterstützung von Freia Lukat vom Caritas-Netzwerk am Donnerstag, 20. Februar, zur Weiberfastnachtsparty in den Kaiserhof in Herten ein. „Wir wollten eine Tradition wieder aufleben lassen und in Herten mit Hertenern Weiberfastnacht feiern“, erklärt Freia Lukat, wie es zu der Idee dieser Party im Kaiserhof kam. Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr ist sie in den letzten Wochen häufig gefragt...

  • Herten
  • 30.01.20
Olaf Kröck, Genia Nölle, Verwaltungsdirektorin und Geschäftsführerin der Ruhrfestspiele, Landrat Cay Süberkrüb sowie Martin Schmidt und Holger Becker, Geschäftsführer und Prokurist der Vestischen, stellten das Angebot vor.

Kooperation der Vestischen und der Ruhrfestspiele bietet Service für Theatergäste im Kreis Recklinghausen
Mit dem Bus zur Bühne

Mit der Vestischen und den Ruhrfestspielen kooperieren in diesem Jahr zwei starke Akteure der Region und ermöglichen somit den Besuchern des renommierten Theaterfestivals mit einem KombiTicket und zusätzlichen Busfahrten einen nachhaltigen Kulturgenuss. Über die Details informierten Ruhrfestspiele-Intendant Olaf Kröck, Genia Nölle, Verwaltungsdirektorin und Geschäftsführerin der Ruhrfestspiele, Landrat Cay Süberkrüb sowie Martin Schmidt und Holger Becker, Geschäftsführer und Prokurist der...

  • Recklinghausen
  • 30.01.20
Landrat Cay Süberkrüb (Mitte), dem Haus und dem Kreis Recklinghausen viel Glück für 2020 überbrachten die Schornsteinfeger Carsten Lohaus, Hendrik Wansing, Martin Dodot und Heiko Stein (v.l.).

Landrat empfängt Schornsteinfeger-Team in Recklinghäuser Kreishaus
Auf Glücksmission

Der Landrat Cay Süberkrüb empfing ein Schornsteinfeger-Team im Kreishaus in Recklinghausen. Schwarzer Anzug, schwarzer Zylinder, goldene Knöpfe: Das Schornsteinfeger-Team um Bezirksschornsteinfeger Martin Dodot hat in traditioneller Ausgeh-Kluft die besten Wünsche für das Jahr 2020 überbracht: Viel Glück für 2020 "Wir wünschen Ihnen, diesem Haus und dem Kreis Recklinghausen viel Glück für 2020!" Landrat Cay Süberkrüb dankte den Schornsteinfegern - für den Besuch, aber auch "für die...

  • Recklinghausen
  • 29.01.20
Vor zahlreichen Medienvertretern stellte Intendant Olaf Kröck das Programm der Ruhrfestspiele 2020 vor. Treffpunkt war - stilvoll - die Hinterbühne. Alle Foto: Reiner Kruse (Krusebild)
23 Bilder

Ruhrfestspiele 2020 - Programm im Überblick
Lars Eidinger, Devid Striesow, Sophie Rois und August Diehl mischen mit bei "Macht und Mitgefühl" - Fotostrecke von Reiner Kruse

Ein witziger Zirkus unter freiem Himmel (Eintritt "für lau") zum Abschluss der Ruhrfestspiele 2020: Ja, Olaf Kröck, der am Dienstag in Recklinghausen das Programm der zweiten Spielzeit unter seiner Intendanz präsentierte, macht viel und will vieles anders machen als seine Vorgänger. "Kein Abschlusskonzert - als würde ich den Weihnachtsbaum abschaffen."  Den zahlreich versammelten Medienvertretern gab er auch auf den Weg: "Erwarten Sie, dass immer alles anders ist." "Macht und Mitgefühl" laufen...

  • Recklinghausen
  • 28.01.20
Sylvia Seelert, Leiterin des Kulturbüros, und Dr. Karsten Schneider, Beigeordneter für Bildung und Soziales freuen sich über das neue Programm zur Kulturförderung.

5000 Euro jährlich - Antragsformular ab sofort online erhältlich
Kulturarbeit in Herten wird gefördert

Mit einem Fördertopf für kleinere Kulturprojekte sollen Kulturschaffende in Herten, die ehrenamtlich Veranstaltungen organisieren, ab sofort finanziell unterstützt werden. Vereine, Gruppen, Einzelpersonen oder Initiativen können ganz unkompliziert Anträge stellen und pro antragstellender Person sowie Jahr maximal 400 Euro beantragen. Dr. Karsten Schneider, Beigeordneter für Bildung und Soziales und Sylvia Seelert, Leiterin des Kulturbüros, präsentierten das neue Programm zur...

  • Herten
  • 28.01.20
Zum Start des neuen Semesters lädt die VHS am Mittwoch, 12. Februar, um 19 Uhr zu einem Rückblick in die „Goldenen Zwanziger Jahre“ mit "Mademoiselle Julie und das Wunderhorn Quartett" ins Glashaus ein. Foto: Stadt Herten

120 Kurse hat die VHS Herten im Angebot
Frühjahrssemester steht in den Startlöchern

Am Mittwoch, 12. Februar, startet das neue Semester der Volkshochschule Herten. Zum Auftakt wird das Stück „Mademoiselle Julie (gespielt von Jutta Seifert) und das Wunderhorn Quartett“ im Glashaus aufgeführt. Beginn ist um 19 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos. Und auch sonst hat die VHS in diesem Frühjahr mit rund 120 Kursen ein breites Angebot in petto, von politischen Themen über Fremdsprachen bis hin zu Gesundheitsangeboten. In diesem Jahr finden in NRW Kommunalwahlen statt. Passend...

  • Herten
  • 26.01.20
9 Bilder

Arras-Freunde-Herten
Generalversammlung mit Vorstandswahlen

Der neue Vorstand steht. Das ist in jedem Verein wichtig. Turnusmäßig wurde in diesem Jahr gewählt, und die 40 anwesenden Arras-Freunde haben dem alten Vorstand wieder ihr Vertrauen geschenkt. Einstimmig wurden gewählt: • Erster Vorsitzender Dr. Karl Ott • Stellvertreterin Erika Springstub, die auch Pressesprecherin bleibt • Kassierer Hans-Peter • stellvertr. Kassierer bleibt Josef Haug • Beisitzer: Karl-Heinz Kalender, Gerd Lange wurden wiedergewählt und neu hinzu kamen...

  • Herten
  • 25.01.20

Hertener Rosa-Parks-Schule feiert Matinee
Mitreißende Beiträge begeistern Zuschauer

Am Sonntag, 26. Januar, findet die erste Matinee der Rosa-Parks-Schule in diesem Jahr statt. Beginn ist um 11 Uhr, Fritz-Erler-Straße 2. Das Programm bietet wie immer Beiträge aus ganz verschiedenen Bereichen: mitreißender Sologesang, der Projektchor des 5. Jahrgangs mit dem Rosa-Parks-Lied, Ausschnitte aus den aktuellen Produktionen der Darstellen und Gestalten-Kurse 8-10 sind nur einige davon. Besonders freuen können sich die Besucher auf den Film, der zum Fest der Kooperation der...

  • Herten
  • 25.01.20

Seniorenclub Oer-Erkenschwick fährt am 21.03.2020 zum Revue Palast in Herten
Seniorenclub Oer-Erkenschwick fährt am 21.03.2020 zum Revue Palast in Herten

Noch nie war Travestie so angesagt wie heute. Am Samstag, 21.03.2020 fährt der Seniorenclub Oer-Erkenschwick zum Revue Palast nach Herten. In der neuen Show „Revue Royale“ versammelt Regisseur Ralf Kuta die schönsten, schrillsten und erfolgreichsten Majestäten des Entertainments zu einem Triumphzug der Travestie. Das Opening „The Greatest Showman on Earth“ öffnet die magischen Tore in den Palast der Schönheit, Verführung und Lebensfreude. Auf dem Regenbogen-Thron halten erstmals Elton...

  • Herten
  • 23.01.20
Von links nach rechts: Ruven Hein (Kreis Recklinghausen) Anja Mausbach (Jüdisches Museum Westfalen), Peter Römer (Geschichtsort Villa ten Hompel), Antje Thul (Jüdisches Museum Westfalen), Gernot Müller (Kreis Recklinghausen) und Naomi Roth (Jüdisches Museum Westfalen).
2 Bilder

Broschüre gegen Judenhass
7 Fragen – 7 Antworten zum Antisemitismus

Ein Zeichen gegen Judenfeindlichkeit setzt das Jüdische Museum Westfalen zusammen mit dem Geschichtsort Villa ten Hompel aus Münster und dem Kreis Recklinghausen. Gemeinsam erarbeitete man eine Informationsbroschüre gegen Antisemitismus, die neben Hintergrundinformationen auch Argumentationshilfen bietet. Nun liegt die Broschüre in gedruckter als auch in digitaler Form vor. Eine Zusammenarbeit kam durch das pädagogische Pilotprojekt „Antisemi…was? Reden wir darüber!“ des Jüdischen Museum und...

  • Dorsten
  • 23.01.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.