"Chorus female" feiert am heute 20-Jähriges im Glashaus

Einmal wöchentlich treffen sich die Sängerinnen zur Chorprobe.
2Bilder
  • Einmal wöchentlich treffen sich die Sängerinnen zur Chorprobe.
  • hochgeladen von Thorsten Seiffert

"Willkommen im Ruhrpott!", tadelt Tobias Kubiczek seine Damen schelmisch. Ihr dürft bei der "Tonne" ruhig richtig aufreißen: "Toooaaaanne". Witz und Disziplin – diese beiden Tugenden zeichnen den "Chorus female" schon seit 20 Jahren aus. Unter dem Motto "Die Reise geht weiter" wird der Geburtstag am Samstag, 13. April, im Glashaus gefeiert.

Von Sara Drees

Über 40 Sängerinnen stehen am Wochenende auf der Bühne und präsentieren ihr breites Repertoire aus Rock, Pop, Jazz und Evergreens, aber auch Songs bekannter Liedermacher sowie Musical- und Filmsongs. Oder, wie es Chorleiter Tobias Kubiczek ausdrückt: "Von Elvis bis zu den Toten Hosen." Vorgetragen wird zumeist in deutscher oder englischer Sprache, aber auch vor Songtiteln auf Holländisch, Schwedisch, Afrikaans oder dem "Schnackenucks Song" in Phantasiesprache scheut sich der Chor nicht. Bei den letzten Proben vor dem Jubiläumsauftritt stehen beispielsweise die Sting-Ballade "Fields of Gold" und der Udo-Jürgens-Klassiker "Mit 66 Jahren" auf dem Programm. "Heute noch mit Textvorlagen, aber später auf der Bühne tragen wir alles auswendig vor", verspricht Petra Hellmann. Gerade für neueren Mitglieder eine große Aufgabe, weiß die erste Vorsitzende, aber neben der weiblichen Besetzung sei das eben ein weiteres Alleinstellungsmerkmal in der Region. "Es macht uns und unsere Auftritte besonders."
Einzigartig ist aber auch der Zusammenhalt über die vielen Jahre. Allein von den 26 Gründungsmitgliedern aus dem Jahr 1999 sind bis heute noch sieben Damen der ersten Stunde dabei. Neuinteressentinnen fühlen sich zudem von Anfang an in der Gruppe wohl. "Wir lachen viel und unterstützen uns gegenseitig", so Petra Hellmann. Sie selbst ist über ihre Leidenschaft zum Gospel zum Chor gestoßen. "Auch das macht uns aus: Wir hängen nicht am alten Liedgut, sondern sind vielseitig und erfinden uns immer neu." Einer Sache ist sie sich sicher: "Jeder kann singen, man muss nur seine Stimmlage finden." Wer es selbst versuchen mag, ist bei den Proben stets willkommen.  Jubiläumskonzert "20 Jahre Chorus female" am Samstag, 13. April, 19 Uhr im Glashaus Herten. Eintritt: 12 Euro
 Proben immer donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr im "ScherleBeck’s im Haus Berger" in Herten-Scherlebeck Termine

Einmal wöchentlich treffen sich die Sängerinnen zur Chorprobe.
Gruppenfoto aus 1999: Im Januar fanden sich die ersten Frauen zusammen, im März folgte die Gründungsveranstaltung. Die Aufnahme entstand im Oktober.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen