Backhaus auf dem Hof Wessels erwacht aus dem Dornröschenschlaf
Einmal im Monat einheizen

Das Hofteam mit Anika Jäger, Karina Spohr und Nesrin Hallak (v.l.) bereitet nun alles so weit vor, dass sich demnächst dort auch Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Quartier oder Gruppen zum Backen treffen können.
  • Das Hofteam mit Anika Jäger, Karina Spohr und Nesrin Hallak (v.l.) bereitet nun alles so weit vor, dass sich demnächst dort auch Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Quartier oder Gruppen zum Backen treffen können.
  • Foto: Hof Wessels
  • hochgeladen von Thorsten Seiffert

Sollte es schon bald im näheren Umfeld des Hofes Wessels der Hertener Bürgerstiftung nach frisch gebackenem Brot duften, dann ist das keine Sinnestäuschung. Im Gegenteil: Noch vor den Sommerferien will ein Team des Hofs das Backhaus wieder in Betrieb nehmen. Ein Projekt, das für das gesamte Quartier rund um den Hof gedacht ist.

Dafür gibt es nun sogar Unterstützung vom „Förderpott.Ruhr“. Der zeichnet das Vorhaben des Freundeskreises Hof Wessels „Ein Backhaus fürs Quartier“ aus und unterstützt mit 4200 Euro das Wirken des Hofes Wessels im Quartier. Hofleiterin Karina Spohr freut sich sehr darüber, dass das Backhaus mit dieser Unterstützung neu belebt werden kann. Eine Weile lag das Backhaus im Dornröschenschlaf, ist nun aber wieder hergerichtet und kann demnächst in Betrieb genommen werden. „In Zukunft soll hier einmal im Monat eingeheizt werden“, sagt Karina Spohr. „Kuchen, Brote und allerlei leckere Backwaren werden wir gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Quartiers herstellen.“
Bis es so weit ist, rechnet sie noch mit einer Übergangszeit, in der das Team zunächst einmal selbst ausprobieren muss, wie alles gut funktionieren kann. „Wir lassen uns da selbst auf ein kleines Abenteuer ein.“
Bevor dann der Steinofen zum Quartiersofen wird, werden die Backtermine rechtzeitig bekanntgegeben. Vorstellen kann sich das Hofteam auch, dass sich Gruppen zum Backen anmelden. Aktivitäten drumherum, wie Handarbeiten, Werken, Kräuterbutter machen und vieles mehr sind ebenfalls möglich. Aus dem Dornröschenschlaf erwacht ist das Backhaus auf dem Hof Wessels.

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen