Eisheilige Nacht mit Subway to Sally

14Bilder

Die Eisheilige Nacht im Bochumer Ruhrcongress brachte Subway to Sally gleich zweimal auf die Bretter: der erste Auftritt der Jubilare, die ihr 20-jähriges Bestehen feierten, sah eine minimalistische Show wie in den Anfangstagen mit Songs der ersten vier Alben vor, während zum Ende des Abends Subway to Sally mit allem Pipapo die Fans zu begeistern suchten. Interessanterweise war der erste, kleine Auftritt, der deutlich interessantere. Mit zum Billing gehörten Fejd, die Folkmetaller Russkaja sowie die Apokalyptischen Reiter.
Hier gibt es einige Impressionen.

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.