Festivalreporter 2012: Auftakt bei Rock in den Ruinen

Unsere Festivalreporter hatten eine Menge Spaß bei Rock in den Ruinen. Foto: TS
6Bilder
  • Unsere Festivalreporter hatten eine Menge Spaß bei Rock in den Ruinen. Foto: TS
  • hochgeladen von Thorsten Seiffert

Unsere ersten Festivalreporter des Jahres 2012 waren noch nicht eine Stunde auf dem Gelände des Rock in den Ruinen am Phoenix-See in Dortmund-Hörde, da knipsten sie bereits Sister Sin im Fotograben. Dabei ist der Platz direkt unter der Bühne, hautnah an den Musikern und noch vor der ersten Fanreihe, doch eigentlich exklusiv den Pressevertretern von Print, Funk und Fernsehen vorbehalten. Lokalkompass macht es möglich und bringt ausgewählte Leser auch in diesem Sommer wieder in die Bereiche vieler beliebter Festivals, in die sonst kein regulärer Besucher je gelangt.

Und die damit einmalige Gelegenheit, die Stars der Musikszene wie die Profis zu knipsen, inmitten der VIPs ein Bier zu trinken oder sogar mit den persönlichen Favoriten einige Worte zu wechseln, nutzen die ersten vier Gewinner aus dutzenden Bewerbern doch gern. Thomas war mit seinem Bruder Martin aus Marl angereist, "vor allem wegen Phillip Boa", wie er dem Lokalkompass verriet. Die erst 19-jährige Jaqueline aus Lünen bekam Unterstützung von ihrem Vater Frank, der ihr im Vorfeld bereits voller Vorfreude die alten Saxon-Platten vorgespielt hatte. Aber auch die Auftritte von Peter Pan Speedrock, The Idiots oder Killing Joke genossen die Reporter-Praktikanten in vollen Zügen. Zwischendurch entspannten die Vier backstage in Künstler-Nähe, verfolgen die organisatorischen Abläufe im Hintergrund und gönnten sich auf Lokalkompass-Rechnung das ein oder andere Bier (oder Softgetränk). Wie sie den Tag in Dortmund selbst erlebten, berichten sie selbst hier im Portal in Bild und Text.

HIER gibt es einen Bericht unserer Festivalreporterin Jacqueline

UND HIER den von Festivalreporter Thomas

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.