Gestütze Landmarke Horizontobservatorium

2Bilder

Am 20.03.2011 kam ich wieder einmal an einem meiner beliebten Orte vorbei. Die Halde Hoheward im Süden Hertens.

Schon seit längerem stört auf der Halde das Erscheinungsbild des Horizontobservatoriums. Verständlich ist, dass es aus Sicherheitsgründen gesperrt ist. Irgendwie macht es auf den Betrachter den Eindruck: Gewollt und nicht gekonnt. Dies ist natürlich nur das subjektive Gefühl welches man erhält, wenn man den Aufstieg zur Landmarke geschafft hat. Man steht vor einem Bauzaun einer scheinbar seit Jahren verlassenen Baustelle. Ob sich dort noch etwas tut?

Hobbyfotografen die die Halde besuchen fragen sich mittlerweile, ob es sich noch lohnt auf eine erneute Eröffnung des Bauwerks zu warten. Bei meinem Besuch dachte ich mir, ich mache genau das zum Motiv, was viele seit langem stört: Die Krücken der Landmarke.

Autor:

Frank Flindt aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.