Nacht der Bibliothek: Herten mit tollem Programm

Lesen kann man nie genug. Foto: Th. Seiffert

Die landesweite „Nacht der Bibliotheken“ findet nun schon zum vierten Mal statt und bei dem tollen Ruf, den die Hertener Stadtbibliothek genießt, ist es kein Wunder, dass diese ganz besonders etwas zu bieten hat. „Total verknallt… in Bibliotheken“ heißt das Motto, zu dem am Freitag, 11. November, alle Hertener eingeladen sind. Zwischen 19 und 23 Uhr lockt ein buntes Kulturprogramm mit Musik, Lesungen, Schauspiel und vielem mehr.
Liebe und Leidenschaft findet man in Bibliotheken öfter als gedacht. Der eine entdeckt hier das passende Sachbuch zu seiner (Sammler-)Leidenschaft, die andere die Klaviernoten zum Musical-Hit, der sie aufwühlt. Außerdem bietet die Bibliothek Herz-Schmerz-Hörbücher zum Träumen, Filme über Romanzen, Ratgeber zur Lebenslust und Werke der Weltliteratur, die Liebe ihrem Thema machten. Zu den Höhepunkten des Abends gehört um 19.30 Uhr der Auftritt der Schauspieler Christine Sommer und Martin Brambach. Die beiden stellen "Die schönsten Liebesbriefe der Weltliteratur" vor, unter anderem von Napoleon, Mozart, Kleist und Tschechow bis zu Virginia Woolf, Henry Miller und Bert Brecht, garniert mit schönen Chansons. Karten zu dieser Veranstaltung gibt es im Vorverkauf für 9,50 Euro im Glashaus, in der Buchhandlung Droste und in der Buchhandlung Attatroll in Recklinghausen. Darüber hinaus sind an der Abendkasse Karten für 12 Euro erhältlich. Um 21.30 Uhr geht es in der Rotunde weiter mit "Mitten ins Herz - die Liebe ist eine Passion!" Texte, Gedichte und musikalische Beiträge über Liebesfreud und Liebesleid - vorgetragen von Mitgliedern des Fördervereins der Stadtbibliothek. Hier ist der Eintritt frei. Spenden für Leserucksäcke für die Kinder- und Jugendbibliothek sind erbeten. Auf den Etagen der Bibliothek gibt es Stegreifszenen mit dem Schauspieler Thomas Deutscher und "höllische Liebes(?)geschichten" von Roald Dahl, vorgetragen von Michael van Ahlen. Außerdem ist ein spannendes Programm für Kinder geplant: Bei Rätselaktionen können junge Besucher viele tolle Preise gewinnen und um 19.15 Uhr die Leseshow "Piraten in der Disko" mit dem Autor Joachim Günther besuchen. Hierfür gibt es ab dem 13. Oktober Karten für 2 Euro im Vorverkauf. Eine Aktion des Stadtarchivs versüßt die Literaturnacht: Im Glashaus-Foyer können Besucher das Stadtsiegel in Schokolade gießen. Eine Auswahl schöner Liebesgedichte liegt dazu bereit und geschmückt mit einem roten Schokoladenherz in knisternder Cellophantüte ist es ein wunderbares Geschenk für die Liebsten daheim. Am Infostand des Fördervereins kann man sich mit Zylinder und Brautschleier oder anderen Requisiten auf einem Herz-Foto verewigen lassen. Die Bajrami-Friseure stehen gleich daneben bereit, um der Frisur einen ganz besonderen Pfiff für das Foto zu geben.
Übrigens: Alle diejenigen, die noch keine angemeldeten Nutzerinnen oder Nutzer der Stadtbibliothek sind, können sich in dieser Nacht einen kostenlosen Schnupperausweis für drei Monate ausstellen lassen. Dazu bitte den Personalausweis mitbringen.

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen