Bürgerfest zur Eröffnung am 11. Mai
Torhäuser in Herten-Westerholt zeigen sich im neuen Glanz

Die Torhäuser in Westerholt sind saniert. Zur Eröffnung gibt es am Samstag, 11. Mai, ein großes Bürgerfest mit buntem Programm von 13 bis 16 Uhr.

In Zukunft sollen die Torhäuser den Mittelpunkt der Stadtentwicklung in Hassel, Westerholt und Bertlich bilden. Zu Einweihung werden der Gelsenkirchener Oberbürgermeister Frank Baranowski und der Hertener Bürgermeister Fred Toplak werden mit der RAG MI und Vertreterinnen sowie Vertretern der Fördergeber die Torhäuser eröffnen.

Und auch das Programm kann sich sehen lassen. Neben Live-Musik, Aktionen für Kinder, Infoständen und einer Pflanzentauschbörse wird selbstverständlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Mit der Eröffnugn startet auch die  erste Ausstellung im Torhaus 10. Erfolge und Zukunftspläne vom "energielabor.ruhr", die vielfältigen Möglichkeiten zur Sanierung von Immobilien, die Pläne für die "Neue Zeche Westerholt" und viele weitere Themen werden dort präsentiert. In den Torhäusern haben das Stadtteilbüro und die Projektgemeinschaft "Neue Zeche Westerholt" auch Ihre neuen Büros bezogen und stehen ab sofort für Fragen der Bürgerinnen und Bürger bereit.

Auf Grund des Strukturwandels und der demografischen Entwicklung engagieren sich die Städte Gelsenkirchen und Herten gemeinsam, um die Stadtteile Hassel, Westerholt und Bertlich mit insgesamt 34.000 Menschen weiterzuentwickeln.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen