Wissenschaft trifft Comedy
Witzige Experimente mit den Physikanten im Hertener Willy-Brandt-Schule

Foto: Wolfgang Herzberg

Die Physikanten sind am Freitag, 5. Juli, um 18 Uhr zu Gast in der Willy-Brandt-Schule, Ernst-Reuter-Platz 10-20, und präsentieren ein "Best-of" ihrer spektakulärsten Experimente.

Dabei vermitteln die Physiker ihre Wissenschaft auf aufregende, packende und lustige Weise und beweisen das Naturwissenschaft alles andere als langweilig ist.
"Bei uns lernen Interessierte bei einer Vorstellung mehr über Physik, als sie je in ihrer Schulzeit vergessen konnten", sagt Diplom-Physiker Marcus Weber, Kopf und Gründer der Physikanten mit einem Augenzwinkern.

Und Experimente nach Physikanten-Art sind schwer zu vergessen: Da falten sich stabile 200-Liter-Fässer mit einem gewaltigen Knall zusammen oder ein Laserstrahl macht plötzlich Musik und wird zur Bassgitarre.

Karten kosten zwölf Euro für Erwachsene und acht Euro für Kinder. Die Show ist für Kinder ab acht Jahren geeignet. Weitere Information und Ticketsgibt es bei der CreativWerkstatt, Tel. 0 23 66 / 307 805 oder im Glashaus, Tel. 0 23 66 / 303 651.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen