Rückblick: Weihnachtsmarkt Schloss Herten im Schnee

27Bilder

Der Advent ist die Zeit der Sinne. Der Duft von Lebkuchen, gebrannten Mandeln und Glühwein gehört dazu. Genauso wie die tausend Lichter, die das Hertener Schloss zum weihnachtlichen Märchenschloss erstrahlen lassen. Vor dieser traumhaften Kulisse geben sich Kunsthandwerker und Gastronomie ein Stelldichein, um wirklich allen Sinnen den Beginn der romantischen Jahreszeit zu signalisieren.

Das Trio „Marlene & the Headliners“ serviert am Samstagabend mit „Jazz im Lichterwald“ einen Leckerbissen der besonderen Güte. Marlene Meldrum Hunt (Gesang), Niclas Floer (Orgel) und Stefan Werni (Kontrabass) präsentieren Musik großer Songwriter wie George Gershwin und Duke Ellington. Marcus Runge moderiert den Abend. Hierbei wird auch dem letzten Weihnachtsmuffel warm ums Herz. Der Eintritt ist frei.

Zum ersten Mal öffnet die Traditionsveranstaltung ARTVENT parallel zum Lichterwald die Pforten im Schloss Herten. In gewohnter Qualität bieten ausgesuchte Maler, Designer und Kunsthandwerker weihnachtliche sowie ganzjährig passende Wohn- und Deko-Accessoires an und dies in den barocken Sälen des Schlosses. Auch hierzu ist der Eintritt frei.

Fazit: Kleiner aber feiner, kostenloser Weihnachtsmarkt...im Schloss-Gewand mit LIVE-Musik und in diesem Jahr mit viel Schnee 

Autor:

Jutta Mergner aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.