Neue Bäume werden zum Ausgleich gepflanzt
Bäume müssen Wasser-Projekt weichen

Voraussichtlich ab Montag, 18. Februar, beginnt der ZBH mit der Fällung der sieben Bäume am Kräuterhof.

Die Bäume müssen für den Bau des neuen Regenwasserkanals weichen. Der neue Regenwasserkanal ist Teil des Projekts "Wasser in der Stadt von morgen". Der Kanal bewirkt, dass die umliegenden Gewässer sauberer werden. Durch den Kanal läuft das Wasser in das Regenrückhaltebecken am Resser Weg. Das Becken sammelt das ablaufende Niederschlagswasser des Stadtteils Paschenberg und gibt es langsam in den Holzbach ab. Als Ausgleich pflanzt der ZBH im Bereich „an der Vestischen“ aber 14 neue Bäume.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen