Sonntag von 18 bis 18 Uhr
Entedankfest in der Ried lockt

Die köstlichen Gaben der Natur sind eine von vielen Attraktionen beim Erntedankfest in der Ried.
  • Die köstlichen Gaben der Natur sind eine von vielen Attraktionen beim Erntedankfest in der Ried.
  • hochgeladen von Lokalkompass Herten

Am Sonntag, 6. Oktober, lädt das Spargeldorf Scherlebeck in Herten wieder zum großen Erntedankfest ein. Der Eintritt ist frei. Hier alle Infos auf einen Blick.
Bauernmarkt mit Kunstgewerbe, jede Menge Kürbisse, 17 Sorten Äpfel, Birnen, Musik und Rundfahrten über die Plantage - das Erntedankfest macht die Ried wieder zum reinen Fußgängerbereich. Von 10 bis 18 Uhr zelebriert das Spargeldorf sein 19. Fest dieser Art.
Bei gutem Wetter werden weit über 10 000 Gäste erwartet. Die Besucher können sich auf ein umfangreiches Programm und viele kulinarische Genüsse freuen. So bietet der Heine-Hof (Kampstr. 16) unter anderem eine riesige Kürbisshow, 17 Sorten Äpfel, Birnen, „Kaffee und Kuchen wie zu Omas Zeiten“ und Bauernschmaus vom Grill und aus der Pfanne an. Des weiteren es gibt eine kleine Greifvogelschau.
Auf dem benachbarten Spargelhof Schulte-Scherlebeck (Scherlebecker Str. 435) gibt es „Kulinarisches rund um Äpfel und Kartoffeln“ sowie Live-Musik. Außerdem werden Rundfahrten durch die Apfelplantage mit dem Apfel Express angeboten. Neben dem Kinderprogramm ist auch für das leibliche Wohl und kühle Getränke, Wein und Federweißer gesorgt. Neben Spezialitäten vom Grill werden Kaffee und Kuchen aus der Hofbäckerei serviert. Des weiteren haben die Besucher die Möglichkeit, frisch gepressten Apfelsaft direkt mitzunehmen.

Gratis-Kutschfahrten und Greifvogel-Schau

Kaffee und Kuchen gibt es auch beim Brunnenhof in der Ried (Riedstr. 169), der zudem mit „Schweinereien vom Grill“ sowie besonderen Gerichten rund um Kartoffel und Kürbis lockt. Außerdem gibt es dort Live-Musik, historische Landmaschinen und Traktoren zu sehen. Kinder kommen in der Kinderbücherei auch nicht zu kurz. Um 10 Uhr findet auf dem Brunnenhof ein Erntedank-Gottesdienst statt.
Bei Blumen Franzen (Riedstr. 201) erwarten die Gäste ein Kunsthandwerkermarkt, während die Gaststätte „Schneider in der Ried“ (Backumer Str. 459) den Biergarten öffnet und mit regionalen Spezialitäten aufwartet. Auf den Hof Südfeld (Backumer Str. 416) gibt es für Kinder Kürbisschnitzen, Schminkaktionen sowie eine große Hüpfburg. Die Gaumen werden mit Scherlebecker Leckereien sowie Kaffee und Kuchen verwöhnt.
Von den Parkplätzen Ecke Scherlebecker Str./Elper Str., Riedstraße (von Marl kommend), Kampstr. und Backumer Str./Höhe Kommunalfriedhof werden wieder Gratis-Kutschfahrten zu den Höfen angeboten. Dazu stehen sechs Kutschen bereit.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.