Mehr Natur für Lebensqualität

Ausstellung "StadtNatur" im Glashaus

Wie bekommen wir mehr „Natur“ in die Stadt und welche Möglichkeiten zur ökologischen Stadtentwicklung gibt es? Welche Möglichkeiten hat jeder Einzelne, zu einer ökologisch wertvolleren Stadtnatur beizutragen? Auf diese Fragen möchte die Ausstellung "StadtNatur" des Bundesamtes für Naturschutz, die im Glashaus eröffnet hat, Antworten geben.

Ob Parkanlage, Grünfläche, Baulücke oder Brachfläche – ein enormes Potenzial erschließt sich, um von und für Menschen und Tiere entdeckt und gestaltet zu werden. Mit vielen Beispielen und Erläuterungen stellt die Ausstellung Möglichkeiten einer vielfältigen Stadtnatur vor. Neben den sozialen Funktionen des Stadtgrüns für Erholung, Spiel und Freizeit und als Begegnungsraum wird auch umfassend über die nachhaltigen Funktionen zur Verbesserung des Stadtklimas informiert.

Qualität und Anzahl der Grünflächen und Grünstrukturen bestimmen dabei maßgeblich den Erholungs- und Freizeitwert, Bäume sorgen für gemäßigte Temperaturen und spenden Schatten. Ein Netz von Grünverbindungen und ausreichende Grünstrukturen sind Voraussetzung für eine nachhaltige Stadtentwicklung.

Die Ausstellung „StadtNatur“ versucht nicht nur das Bewusstsein und Verständnis für mehr „Wildnis“ zu stärken, sondern erläutert die vielfältigen Seiten der Stadtnatur und hebt die Bedeutung eines sensiblen Umgangs mit ihr hervor. Eine begleitende Broschüre fasst die Kernaussagen der Ausstellung zusammen.

Die Stadt Herten hat sich mit der Strategie „Grüne Stadt“ dazu verpflichtet, die biologische Vielfalt zu sichern und zu erhöhen. Die Förderung der Artenvielfalt und der natürlichen Lebensräume soll zur ökologischen Stadtbildverschönerung beitragen und zudem eine Verbesserung des Stadtklimas erzielen. Unterstützt wird die Stadtverwaltung dabei von einem Arbeitskreis aus Hertener BürgerInnen, der im Rahmen der Ausstellungseröffnung vorgestellt wird.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen an der Ausstellungseröffnung teilzunehmen und den Arbeitskreis „Grüne Stadt Herten“ mitzugestalten.

Autor:

Stefanie Hasler aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen