Neues Mitsprache-Forum in Herten
Einmischen und Mitmachen am 25. Februar

Die Hertener VHS. Foto: ST

Am Dienstag, 25. Februar, startet das Diskussionsforum "VHS-Kamingespräche" zum Thema "Herten – lebens- und liebenswert?" für Bürger im Kaminraum der VHS. Von 18.30 bis 20 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit mitzureden und sich einzumischen, dann dies sind Bestandteile für eine funktionierende Demokratie. Der Eintritt ist frei.

Seit vielen Jahren unternimmt die Stadt Herten Anstrengungen, um das Leben, die Arbeit und das Miteinander unterschiedlicher Gruppen und Kulturen weiter zu entwickeln. An diesem Abend beschäftigen sich Mitarbeiter aus der Verwaltung sowie alle Interessierten mit den Fragen: Was ist in den letzten Jahren mit der Demokratie in Herten geschehen? Wie geht es im neuen Jahrzehnt weiter?
Neben Stadtbaurat Christoph Heidenreich nehmen ebenfalls Romuald Sarholz, Direktor Firmenkunden bei der Sparkasse Vest Herten, Michelle Balant, Mitglied im Jugendforum des Projektes "Demokratie leben" Herten und Christiane Rohde, Amtsleitung Soziale Leistungen und Seniorenbüro, an dem Diskussionsforum teil.

Gregor Spohr übernimmt die Moderation. Unterstützt wird die Veranstaltung durch das Projekt "Demokratie leben". Veranstaltet wird die Diskussionsrunde von der VHS und dem Stadtmagazin „Herten erleben“.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen