Zur Sache: Internet in Herten? Läuft (fast)

Wer viel reist, weiß, dass Deutschland eher ein Entwicklungsland in Sachen öffentlichem WLAN ist. In Finnland sind etwa die Straßenbahnen mit einer Funkzelle ausgestattet, in Estland ist fast die ganze Innenstadt frei „besurfbar“.

Dass gerade in Herten klappen soll, was in vielen anderen großen Städten der Republik nicht funktioniert, erscheint ein wenig aberwitzig.
Doch zu begrüßen ist die Initiative des Verkehrsverein Herten auf jedem Fall, vor allem, wenn es wirklich realisiert werden kann, dass das freie Internet nicht nur in der City erreichbar ist. Internet ist längst ein Alltagsgegenstand.
Fahrradständer stehen schließlich auch überall kostenlos rum. Denn auch, wenn es immer noch Menschen gibt, die es nicht glauben wollen: Dieses Internet... das geht nicht mehr weg.

HIER geht's zur Bericht über die Bestrebungen der Verkehrsverein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen