Neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW betrifft ÖPNV
Änderung bei der Maskentragepflicht

Kinder zwischen sechs und 13 Jahren dürfen, soweit sie aufgrund der Passform keine Atemschutzmaske tragen können, ersatzweise eine medizinische Maske (OP-Maske) in den Bussen der Vestischen tragen.
  • Kinder zwischen sechs und 13 Jahren dürfen, soweit sie aufgrund der Passform keine Atemschutzmaske tragen können, ersatzweise eine medizinische Maske (OP-Maske) in den Bussen der Vestischen tragen.
  • Foto: Vestische
  • hochgeladen von Ingrid Lücke

In der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW ist eine Änderung in Bezug auf die Pflicht zum Tragen von Atemschutzmasken (FFP2 / KN95 / N95) in Fahrzeugen und Einrichtungen (zum Beispiel Haltestellen und Stadtbahnstationen) des öffentlichen Personennahverkehrs enthalten. 
Demnach können Kinder zwischen sechs und 13 Jahren, soweit sie aufgrund der Passform keine Atemschutzmaske tragen können, ersatzweise eine medizinische Maske (OP-Maske) tragen. Für Nutzer des ÖPNV und seinen Einrichtungen gilt wie bisher unabhängig von der örtlichen Inzidenz somit eine Pflicht zum Tragen einer Atemschutzmaske für Menschen ab 6 Jahren.
Von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske ausgenommen sind Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben und Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können; das Vorliegen der medizinischen Gründe ist durch ein ärztliches Zeugnis nachzuweisen, welches auf Verlangen vorzulegen ist.

Erläuterung Bezeichnung Atemschutzmaske:
Atemschutzmasken im Sinne der NRW-Coronaschutzverordnung sind Masken des Standards FFP2 und höheren Standards jeweils ohne Ausatemventil oder diesen vergleichbare Masken (insbesondere KN95/N95).

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen