Hinweis für Hertener
Trockenheit und Hitze steigern das Flächen- und Brandrisiko

In Herten steigt die Waldbrandgefahr.

In den Nachrichten wird in den Sommermonaten vermehrt von Waldbränden berichtet und auch in Herten steigt das Risiko für Flächen- und Waldbrände stark an. Die Hitze und die anhaltende Trockenheit erhöhen die Gefahr enorm. Deshalb weisen Feuerwehr, Stadt und ZBH nochmals darauf hin, dass von März bis Oktober das Rauchen in Wäldern verboten ist. Außerdem sollten Bürger auch weitere Sicherheitshinweise beachten.
Zigarettenreste sollten keinesfalls achtlos in die Natur geworfen werden – sie könnten leicht Brände auf Feldern und Wiesen, in Wäldern und auf den Hertener Halden auslösen. Gleiches zählt für Glasflaschen und -reste.

Geldbußen bis zu 1000 Euro

Feuer, zum Beispiel durch Grillstellen, sind in öffentlichen Anlagen grundsätzlich verboten. Wer unerlaubt ein Feuer in einer öffentlichen Grünanlage macht, muss mit einer Geldbuße von bis zu 1000 Euro rechnen. Darüber hinaus muss der Sicherheitsabstand von offenen Feuerstellen auf privatem Grund zu Waldrändern mindestens 100 Meter betragen. Wer ein Feuer entzündet oder grillt, sollte dann aber unbedingt darauf achten, dass die Feuerstelle nie unbeaufsichtigt ist und immer Wasser bereitsteht.
Auch Kraftfahrzeuge sollten derzeit nur auf unbepflanztem Boden abgestellt werden, da beispielsweise heiße Katalysatoren trockene Pflanzen entzünden können. Vom Abflämmen von Unkraut rät die Feuerwehr in dieser Zeit gänzlich ab.
Die Sicherheitshinweise und Verbote sind zum Schutz von Mensch und Natur. Sollte ein Brand bemerkt werden, muss dieser sofort bei der Feuerwehr unter der Notrufnummer 112 gemeldet werden.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen