Café-Treffen im Gertrudis-Hospital Westerholt informieren
Zwei Termine im Februar

Der Austausch mit anderen bei den Treffen hilft und gibt Mut. Foto: Popanda
  • Der Austausch mit anderen bei den Treffen hilft und gibt Mut. Foto: Popanda
  • hochgeladen von Lokalkompass Herten

Am 3. und 4. Februar veranstaltet das Gertrudis-Hospital Westerholt, Kuhstraße 23, ein Demenz- und ein Pflege-Café für pflegende Angehörige. Beide Treffen sind kostenlos. Auch eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Demenz-Café findet am Montag, den 3. Februar, von 15 bis 17 Uhr im Schulungsraum des Schulungsgebäudes am Westerholter Gertrudis-Hospital statt. In diesem Treffen informiert das Team des Krankenhauses über das Thema „Diagnose Demenz – Angst auf beiden Seiten“. Anschließend werden anstehende Fragen beantwortet und Interessierte können sich zu Alltagserfahrungen austauschen. Demenzkranke Angehörige können parallel betreut werden.

Am Dienstag, den 4. Februar, informiert das Krankenhaus-Team im Pflege-Café für pflegende Angehörige von 15 bis 17 Uhr über das Thema „Notfallmappe – Warum ist sie so wichtig?“. Auch dieses Treffen findet im Schulungsraum des Schulungsgebäudes statt.

Interessierte erhalten weitere Informationen bei Regina Kruse unter der Telefonnummer 0209 6191-0 oder unter der E-Mail-Adresse r.kaiser@kkrn.de.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.