7 Hertener Motorsportler bei den Endläufen

Maurice wird nach seinem letzten Wettbewerb von seinen Vereinskollegen verabschiedet.
16Bilder
  • Maurice wird nach seinem letzten Wettbewerb von seinen Vereinskollegen verabschiedet.
  • hochgeladen von Margret Braun

8. Endlauf ADAC Kart Slalom in Bergstadt Rüthen

Der letzte Vorlauf zur ADAC Westfalenmeisterschaft im Kart Slalom fand in Bergstadt Rüthen statt. Sieben Jugendliche des MSC Herten haben sich für die Endläufe nach den Sommerferien qualifiziert. Eine großartige Leistung, denn nur die jeweils Top10 aus den Regionen Nord, Mitte und Süd kommen dorthin. Bei den Endläufen gehen dann pro Klasse die 30 besten Fahrer aus Nordrhein Westfalen an den Start und fahren um die Plätze in der Westfalenmeisterschaft. Darüber hinaus qualifizieren sich dann wiederum die ersten drei aus den Endläufen für den Bundesendlauf zur ADAC Kart Slalom Meisterschaft. Der findet dieses Jahr im Oktober unter der großartigen Kulisse des Nürburgringes statt. Alleine die Motorsportträchtige Location ist ein großer Ansporn sich dafür zu qualifizieren.

Der erste Schritt ist aber das Ticket für die Endläufe.
Die haben in Klasse 1 für den MSC Herten Valerio Di Carlo und Robin Braun erhalten. Mit einem 13. und 6. Platz im letzten Vorlauf sicherten die beiden sich noch einmal wertvolle Punkte. So liegt Valerio Gesamt im Moment auf Platz 3 und Robin auf Platz 6. Für unsere Youngster Riccardo Di Carlo und Julian Krisch reichte es in ihrem ersten Jahr noch nicht. Zwar fuhren sie die ganze Zeit gut im Mittelfeld mit, aber um bei den 1 Jahr älteren Jungs und Mädels unter den ersten 10 mitzumischen fehlt noch etwas Training und Routine. Nächstes Jahr klappt es bestimmt.

In Klasse 2 hielt Maja Braun in allen Vorläufen relativ konstant die Podiumsplätze 2 oder 3 unter Beschlag. Gesamt daher im Moment auf Platz 3 und damit auch eindeutig Teilnehmerin an den Endläufen. In den Letzten Wettbewerben war Maja ihren männlichen Konkurrenten hart auf den Fersen. Wir sind gespannt wie sie sich in den Endläufen schlägt. Niklas Slotta ist erst seit kurzem in der Jugendgruppe und belegte beim Vorlauf in Rüthen den 19. Platz. Da er nicht in allen Vorläufen startete, kam für ihn die Endlaufteilnahme nicht in Frage. Um schon einmal Erfahrungen für die nächste Saison zu sammeln nahm er aber trotzdem an den letzten Vorläufen teil.

In der heiß umkämpften Klasse 3 gehen für Herten im Moment sechs Fahrer an den Start. Zwei davon schafften den Sprung in die Endläufe. Marlon Warich brauchte sich mit dem 2. Platz in der Gesamtwertung keine Sorgen um die Endlaufteilnahme machen. Er sicherte sich mit einem 3. Platz in der Tageswertung noch einmal wertvolle Punkte. Luis Quade war mit Platz 6 in der Gesamtwertung auch recht entspannt. Für Max Macicek und Mattia Di Carlo sah es da schon anders aus. Mit einer sehr guten Platzierung beim letzten Vorlauf hätten sie die Qualifikation noch schaffen können. Mattia reichte der 5. Platz in der Tageswertung leider nicht. Platz 12 Gesamt. Noch knapper war es bei Max Macicek: in der Gesamtwertung landete er auf Rang 11 und schrappte damit um Haaresbreite an der Qualifikation vorbei. Für Lea Leibnitz klappte es dieses Jahr leider auch nicht unter die ersten zehn. Neueinsteiger Leon Schöggl fährt nach wenigen Trainingseinheiten schon super im Mittelfeld mit, aber mit nur drei Vorläufen bekommt man nicht genug Punkte zusammen. 

Ebenso spannend war es in Klasse 5. Devin Jürgensmeyer und Calvin Epler waren vor dem 8. Endlauf mit Platz 3 und 5 Gesamt schon sicher in den Endläufen. Maurice Brennholt hatte auch noch die Chance in die Top10 zu rutschen . Ebenso wie Daniel Gerber hat er aber dieses Jahr erfolgreich sein Abitur gemeistert. Da war die ADAC Meisterschaft zweitrangig und es ist bemerkenswert, dass Maurice es trotzdem fast schaffte. Aber leider nur fast. Im letzten Wertungslauf touchierte er mit dem Kart Pylonen. In Klasse 5, wo zwischen den Platzierungen nur minimale Unterschiede sind ist jeder kleine Fehler verhängnisvoll. Maurice landete in der Tageswertung zu weit hinten um noch die nötigen Punkte zu erhalten. Für ihn daher heute sein letzter Wettbewerb. Mit Erreichen des 18. Lebensjahres scheidet er aus der Jugendgruppe aus. Dafür wurde er am Ziel von seinen Vereinskollegen traditionell mit einer Wasserdusche und Geschenken empfangen und feucht fröhlich verabschiedet. Bei dem heißen Sonnenschein war dies eine willkommene Abkühlung für alle Beteiligten. Nach der herzlichen Verabschiedung wurde die Veranstaltung für die Jugendgruppe des MSC Herten noch mit einem 4. Platz in der Mannschaftswertung abgerundet.

Die Endlaufteilnehmer können sich nun etwas erholen um nach den Ferien mit neuem Elan ans Training zu gehen. Viel Zeit bleibt dann nicht, denn bereits am ersten Wochenende nach den Ferien steht der Endlauf in Westerkappeln an. Für alle die nicht bei den Endläufen sind, ist die Saison nun zu Ende. Das heißt aber nicht, dass der MSC Herten untätig ist. Am nächsten Wochenende fährt ein Teil der Jugendgruppe noch ins ADAC Sommercamp nach Hachen im Sauerland. Dort trifft sich ein Großteil der Jugendgruppen aus NRW um gemeinsam ein Wochenende mit Spiel und Spaß zu verbringen. Es stehen eine Sport-Olympiade, GPS Tour und viele sportliche Aktivitäten auf dem Programm.
Zum Abschluss der Ferien fährt der MSC Herten dann wie immer nach Heede in Norddeutschland. Vier Tage wird gemeinsam gecampt und der naheliegende See bevölkert. Ein kleines Sommerfest ist auch geplant. Genug Gelegenheiten also, um vor den Endläufen noch etwas zu entspannen und Energie zu tanken.

Ergebnisse (Gesamtwertung):

Klasse 1:
4. Robin Braun (6.)
13. Valerio Di Carlo (3.)
18. Riccardo Di Carlo (16.)
21. Julian Krisch (22.)

Klasse 2:

2. Maja Braun (3.)
19. Niklas Slotta (28.)

Klasse 3:
3. Marlon Warich (2.)
5. Mattia Di Carlo (12.)
13. Max Macicek (11.)
15. Luis Quade (6.)
20. Lea Leibnitz (22.)
24. Leon Schöggl (26.)

Klasse 5:
6. Calvin Epler (5.)
20. Maurice Brennholt (13.)

Mannschaft 4. MSC Herten

Endlaufteilnehmer:

Valerio Di Carlo
Robin Braun
Maja Braun
Marlon Warich
Luis Quade
Devin Jürgensmeyer
Calvin Epler

Autor:

Margret Braun aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen