Vorgezogener Rückrundenbeginn
BWWL startet schon am Sonntag durch

Hat noch einige Tests vor dem Start: Vestia-Coach Roman Stöckl.
  • Hat noch einige Tests vor dem Start: Vestia-Coach Roman Stöckl.
  • hochgeladen von Thorsten Seiffert

Vestia Disteln testet fleißig vor Rückrundenbeginn Während alle Bezirksligisten noch fröhlich testen können (wenn Petrus es zulässt), geht es für BW Westfalia Langenbochum am Sonntag bereits los. Das Nachholspiel beim SV Zweckel um 14 Uhr könnte der Startschuss zu einer Aufholjagd werden.
Das Team würde mit einem Sieg gegen den Tabellenvorletzten auf Platz zwei schießen und könnte den Abstand auf Spitzenreiter Vestia Disteln auf sechs Punkte verkürzen.
Die Vestia hingegen testet weiter fleißig, um Spielpraxis vor dem Start am Sonntag, 17. Februar, gegen den derzeitigen Zweiten Castrop-Rauxel (15 Uhr) zu bekommen. Sehr fleißig sogar, denn nach dem Spiel gestern (nach Redaktionsschluss) spielt Disteln am Samstag, 9. Februar um 15 Uhr in Reken, einen Tag später Zuhause (ebenfalls 15 Uhr) gegen Olfen, während die Generalprobe am Dienstag, 12. Februar, um 19.30 Uhr gegen Lüdinghausen ansteht. Trainer Roman Stöckl will also vor dem Start nichts dem Zufall überlassen und das Spitzenspiel zum Rückrundenstart in bestmöglicher Verfassung bestreiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen