Das Highlight des Judo-Jahres

Maurice Bäcker (links, jetzt 1. Dan), Nils Theißen und Helen Theißen (Mitte, jetzt beide 3. Dan).
  • Maurice Bäcker (links, jetzt 1. Dan), Nils Theißen und Helen Theißen (Mitte, jetzt beide 3. Dan).
  • hochgeladen von Thorsten Seiffert

Kürzlich richtete das Judo-Sport-Team Herten zum ersten Mal die Dan-Prüfung für den Kreis aus. Ein großes Event, das für die Prüflinge zum Highlight des Judo-Jahres geworden ist.

In angenehmer Atmosphäre absolvierten die Judoka nicht nur ihre Schwarzgurtprüfung zum ersten Dan, auch Prüfungen vom zweiten bis zum fünften Dan (höchster durch Prüfungen zu erreichender Dan-Grad) wurden abgenommen. Alle Prüflinge wussten mit ihren gezeigten Leistungen zu überzeugen und so hatte am Ende des langen Tages auch jeder Prüfling die Urkunde zin der Hand. Darunter auch Maurice Bäcker ( jetzt 1. Dan), Nils Theißen und Helen Theißen  jetzt beide 3. Dan). Zu den Urkunden gab es für jeden Prüfling einen Gutschein für ein gratis Getränk in der Cafeteria. Nach der Veranstaltung gab es Lob für die vielen Helfer, sowohl von den Prüflingen und Prüfern, als auch von den Zuschauern, für die gelungene Organisation. Viele blieben deshalb auch nach der Prüfung noch in der Halle, um bei Snacks und Getränken das Miteinander zu genießen und die tollen Erfolge zu feiern.

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.