Hertener Copa Ca Backum öffnet die Saunawelt
Es geht noch heißer

Auch im Saunabereich im Copa Ca Backum gelten besondere Regeln. Foto: ST
  • Auch im Saunabereich im Copa Ca Backum gelten besondere Regeln. Foto: ST
  • hochgeladen von Lokalkompass Herten

Seit Kurzem ist die Saunalandschaft im Copa Ca Backum wieder für Besucher geöffnet. Für die schwitzfreudigen Gäste gibt aufgrund der Hygienevorschriften einige Vorgaben. Der Wellnessbereich, die Geysirsauna, das Dampfbad sowie die Solarien bleiben weiterhin geschlossen.

Wer die Saunawelt im Copa besuchen möchte, muss sein Ticket online unter www.copacabackum.de/e-tickets kaufen. Dieses ist außerdem zeitlich begrenzt. Diese Regelung gilt auch für die Wasserwelt. Ein Ticketverkauf vor Ort an der Kasse wird nicht angeboten, um die Besucherströme in die unterschiedlichen Bereiche des Bades kontrollieren zu können. "Seit der Wiedereröffnung unserer Wasserwelt haben sich die neuen E-Tickets gut etabliert", erklärt Badleiterin Petra Anlauf. Durch den E-Ticket-Verkauf können Warteschlangen und Menschenansammlungen im Eingangsbereich vermieden werden. Außerdem müssen Gäste einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten und in geschlossenen Räumen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Ausgenommen von der Maskenpflicht sind Saunakabinen. Am Sitzplatz dürfen die Masken ebenfalls abgenommen werden. Zudem dürfen nur eine bestimmte Anzahl an Gästen gleichzeitig in eine Sauna.

Gesundes Schwitzen unter Corona-Auflagen

Der Eintritt in die Saunawelt für 4-Stunden kostet 9 Euro für Erwachsene und 6,50 Euro für Kinder. Rabatte und Ermäßigungen gibt es zurzeit nicht. Für den Saunabesuch gibt es täglich zwei Zeitfenster. Nach dem jeweiligen Fenster werden die vorgeschriebenen Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durchgeführt. Pro Zeitfenster können maximal 44 Personen die Saunawelt nutzen.

Die Öffnungszeiten sind montags bis sonntags von 12 bis 16 Uhr und 17 bis 2 Uhr. Montags ist wie gewohnt Damensaunatag. "Im Interesse unserer Gäste und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden wir vorerst zwei Zeitfenster pro Tag anbieten, um Abläufe zu testen und bei Bedarf Optimierungen durchführen zu können", so Badleiterin Petra Anlauf.

Weitere Informationen gibt es unter www.copacabackum.de/corona im Internet.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen