Kart-Slalom in Waltrop

Valerio Di Carlo belegte in Waltrop den 3. Platz
19Bilder
  • Valerio Di Carlo belegte in Waltrop den 3. Platz
  • hochgeladen von Margret Braun

Der vierte Vorlauf zur ADAC Westfalenmeisterschaft im Kart Slalom fand in Waltrop statt. Die Jugendgruppe des MSC Herten ging gutgelaunt an den Start. Der Parcours war anspruchsvoll und die Karts anders als sonst. Vor allem für die Jüngsten eine große Umstellung. Trotz allem schlugen sich die Hertener Motorsportler sehr gut. Mit einem Sieg von Marlon Warich, einem 2. Platz von Devin Jürgensmeyer, 3. Platz von Valerio Di Carlo, zwei 4. Plätzen von Maja Braun und Calvin Epler und zwei 5. Plätzen von Max Macicek und Robin Braun belegte der MSC Herten einen soliden 2. Platz in der Mannschaftswertung.
Am nächsten Sonntag dürfen die Hertener dann so richtig zeigen was sie können. Auf unseren eigenen Karts startet dann auf dem Doncasterplatz „Auf Ewald“ die Hertener Heimveranstaltung.
Ab 9 Uhr starten die Motoren und die jungen Motorsportler können hoffentlich ihren Heimvorteil ausnutzen. Zuschauer sind herzlich willkommen. Dank des Catering Teams wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Ergebnisse:
Klasse 1:
3. Valerio Di Carlo
5. Robin Braun
14. Riccardo Di Carlo
27. Julian Krisch

Klasse 2:
4. Maja Braun

Klasse 3:
1. Marlon Warich
5. Max Macicek
14. Luis Quade
19. Mattia Di Carlo
24. Lea Leibnitz

Klasse 5:
2. Devin Jürgensmeyer
4. Calvin Epler
15. Daniel Gerber
19. Maurice Brennholt

Mannschaft: 2. MSC Herten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen