MSC Herten trotz Kälte erfolgreich

Maurice Brennholt
23Bilder

17.03.18 Oelde
7.+8. Wertungslauf zur ADAC Westfalenmeisterschaft im Kart-. Roller- und Fahrradturnier

Der Wetterbericht sagte -4°C und Schneefall voraus. Kein Grund für die jungen Motorsportler des MSC Herten ein Turnier abzusagen! Warme Sachen an und auf nach Oelde. Durch den eisigen Wind waren es dann eher gefühlte -10°C. Die heißen Getränke halfen nicht viel, weil sie innerhalb kürzester Zeit kalt waren. Aber der Schneefall hielt sich in Grenzen und so war die Stimmung im Hertener Lager trotz allem ganz gut.

Fahrrad Turnier war zugegebener Maßen schon grenzwertig. Durch den Wind fielen nicht nur die Klötze um. Teilweise wurden die kleineren Fahrer durch die Böen aus der Spur gedrückt. Dort einen Fehlerfreien Lauf hinzubekommen grenzte an ein Wunder. Die Hertener schlugen sich trotzdem ganz gut. In Klasse 1 fuhr Valerio Di Carlo auf Platz 3 im ersten Wertungslauf und auf Platz 5 im zweiten. Robin Braun Rang 7 und 6 und unsere Newcomer Julian Krisch und Riccardo Di Carlo Platz 10./ 8. Und 12./10. In Klasse 2 belegte Maja Braun Platz 4 und 2. Marlon Warich fährt mit Luis Quade in Klasse 3. Die beiden belegten Platz 11./8. und 14./19.

Noch schlimmer war es bei den Rollerfahrern. Der Parcours lag etwas oberhalb und hier hatte man noch weniger Schutz vor dem eisigen Wind. Nach der ersten Runde waren allen trotz Handschuhe schon die Finger eingefroren. Insgesamt musste jeder aber fünf Mal durch den Parcours. Ein Probelauf und pro Wertungslauf noch zwei Runden, die dann zusammengezählt werden. Maurice Brennholt biss die Zähne zusammen und schaffte souverän den Doppelsieg! Gefolgt von Daniel Gerber auf Platz 2 und 5 und Devin Jürgensmeyer mit zwei 7. Plätzen. In Klasse 1 (ab 12 Jahre) kämpfte Marlon Warich sich auf Platz 3. / 9. Luis Quade und Mattia Di Carlo wurden jeweils einmal 13 und 10. bzw. 11.

Nachdem dann auf zwei Rädern alle so richtig durchgefroren waren ging es ins Kart. Zwei Parcoure wurden jeweils dreimal durchfahren. Zwischen den Wertungsläufen gab es Handwärmer um die steifen Finger wenigstens etwas aufzutauen. Das half! Dreimal Doppelsieg für den MSC Herten dank fehlerfreier Läufe von Maja Braun in Klasse 1 und Devin Jürgensmeyer in Klasse 4. Dazu noch der 1. Platz in der Mannschaftswertung, der auch in beiden Läufen nach Herten ging. Damit stand nach 7 Siegen in 8 Wertungsläufen schon frühzeitig fest, dass nicht nur Devin Jürgensmeyer sondern auch die Mannschaft des MSC Herten Westfalenmeister 2018 ist! Glückwunsch! Maurice Brennholt sicherte sich mit einem 2. und 3. Platz auch noch wertvolle Meisterschaftspunkte ebenso wie Daniel Gerber mir Platz 7. und 5. (beide in Klasse 4). In Klasse 3 belegte Marlon Warich den 3. /5. Platz. Mattia Di Carlo belegte Rang 3./4. gefolgt vom Vereinskollegen Luis Quade auf Platz 6./5. (Klasse 2). Den Jüngsten in Klasse 1 (7-10 Jahre) machte die Kälte besonders zu schaffen. Aber auch sie schlugen sich tapfer und so belegte Valerio Di Carlo Platz 5 und 7, Robin Braun 6 und 9, Julian Krisch 11 und 10. Riccardo Di Carlo rundete das Ergebnis unter diesen echt schwierigen Verhältnissen mit einem 13. und 11. Platz ab.

Nach der Siegerehrung freuten sich alle auf eine warme Badewanne oder das Bett. Der Tag war lang und anstrengend. Am nächsten Morgen heißt es wieder früh aufstehen und einen weiteren Tag in der Kälte durchstehen. Noch zwei Wertungsläufe zur ADAC Westfalenmeisterschaft stehen aus und die finden beim MFC Auf dem Schnee in Witten statt. Die letzten Punkte werden vergeben. Danach ist die Turniersaison beendet und die Westfalenmeister stehen fest. Es wird noch einmal spannend!

Ergebnisse (1./2. Wertungslauf):

Fahrrad Klasse 2:

3./5. Valerio Di Carlo

7./6. Robin Braun

10./8. Julian Krisch

12./10. Riccardo Di Carlo

Fahrrad Klasse 2:

4./2. Maja Braun

Fahrrad Klasse 3:

11./8. Marlon Warich

14./19. Luis Quade


Roller Klasse 1:

3./9. Marlon Warich

10./13. Luis Quade

13./11. Mattia Di Carlo

Roller Klasse 2:

1./1. Maurice Brennholt

2./5. Daniel Gerber

7./7. Devin Jürgensmeyer

Kart Klasse 1:

1./1. Maja Braun

5./7. Valerio Di Carlo

6./9. Robin Braun

11./10. Julian Krisch

13./11. Riccardo Di Carlo

Kart Klasse 2:

3./4. Mattia Di Carlo

6./5. Luis Quade

Kart Klasse 3:

3./5. Marlon Warich

Kart Klasse 4:

1./1. Devin Jürgensmeyer

2./3. Maurice Brennholt

7./5. Daniel Gerber

Mannschaft 1./1. MSC Herten

Autor:

Margret Braun aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen