Bilder: Brunnenfest für Afrika

54Bilder

Wasser ist Leben, ein Brunnen das "Fördermittel" und früher der Ort, an dem Menschen zusammentrafen. Am Sonntag vereinte Landwirt Dirk Große-Streuer diesen Gedanken, feierte mit einem Brunnenfest seinen lang verschollenen und jetzt restaurierten Wasserspender - und will damit den Bau eines Brunnens in Afrika unterstützen.

"Wir sitzen hier in komfortabeln Verhältnissen, haben ein begnadetes Klima. Das ist in Afrika anders", so Große-Streuer, der "Wasser ist Leben" zum Motto des Tages erklärt hat. Dabei ist die Entdeckung seines eigenen Brunnens bereits eine Geschichte für sich, denn jahrzehntelang lag dieser unter Sträuchern und Bäumen verborgen. "Nicht mal meine Mutter wusste etwas von seiner Existenz", so der Landwirt.

5000 Euro Kosten

Einmal aufgespürt, entstand bald die Idee, diesen nach historischem Vorbild neu aufzubauen. Und mit einem großen Fest einzuweihen, das gleichzeitig den Bau eines Brunnens in dem afrikanischen Land Burkina Faso möglich machen soll. Etwa 5000 Euro kostet diese lebenswichtige Quelle; der Erlös aus der Einweihungsfeier fließt ohne Abzug dem Projekt zu.
Die Besucher auf dem Brunnenhof erlebten trotz des mäßigen Wetters eine Menge. Neben einem Handwerkermarkt mit traditioneller Handwerkskunst gab es einen Streichelzoo, Kinderunterhaltung mit der tiergestützten Therapie vom Brunnenhof und natürlich jede Menge Kulinarisches vom Feinsten.

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.