Herten: Autofahrer verletzt Schüler (12) und haut einfach ab

Bei einem Autounfall wurde am Donnerstag ein 12 Jahre alter Junge verletzt. Der Täter fuhr einfach weiter.

Der Fall: Donnerstag, gegen 7.40 Uhr, befanden sich zwei 12 und 15 Jahre alte Brüder aus Herten auf der Lyckstraße auf dem Weg zur Schule. Als sie vom Gehweg aus die Lyckstraße überquerten, fuhr ein unbekannter Autofahrer auf die Brüder zu. Während der Ältere zur Seite springen konnte und so einen Zusammenstoß verhinderte, wurde der Jüngere leicht erfasst.

Kennzeichen gemerkt

Dabei wurde der 12-Jährige leicht verletzt. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Brüder konnten das Kennzeichen ablesen. Die Ermittlungen zur Identifizierung des Unfallfahrers dauern an. Zeugen, die Angaben zu dem gesuchten Fahrer machen können, werden gebeten sich mit dem Verkehrskommissariat in Herten unter 0800/2361 111 kostenfrei telefonisch in Verbindung zu setzen.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen