Herten: Bewaffnetes Räubeduo überfällt Tankstelle am Resser Weg

Schreck am Morgen: Zwei bewaffnete Räuber haben am Freitag um 3 Uhr eine Tankstelle am Resser Weg überfallen.

Sie bedrohten den Angestellten mit einer Schusswaffe und forderten Bargeld. Mit der Beute flüchteten die Täter mit einem Auto in unbekannte Richtung.
Der eine Gesuchte ist 30 bis 40 Jahre alt, 1,85 Meter groß und schlank. Er war bekleidet mit einer Jeans und hatte einen dunkelblauen Kapuzenpullover ins Gesicht gezogen, dabei hielt erden Arm vor das Gesicht. Dieser Täter hatte die Schusswaffe.
Der zweite Räuber ist 30 bis 40 Jahre alt, 1,90 Meter groß und hat eine stabile Figur. Er war bekleidet mit einem dunkelblauen Pulli. Auffallend sind seine Aknenarben im Gesicht. Der Mann trug eine Mütze und alte graue Handschuhe mit blauen Noppen.
Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800 2361 111.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen