Herten: Hund verursacht Zusammenprall zweier Fahrradfahrer

Ein angeleinter Hund hat in Herten den Zusammenstoß zweier Fahrradfahrer verursacht. Eine Frau wurde dabei leicht verletzt.

Der Fall: Am Donnerstag gegen 17.20 Uhr war eine 27-jährige Hertenerin mit ihrem angeleinten Hund auf dem Gehweg der Heidestraße unterwegs. Als ihr Hund plötzlich auf den daneben befindlichen Radweg lief, musste ein 42-jähriger Bochumer mit seinem Fahrrad nach links ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Hund zu verhindern.

Eine 44-jährige Hertenerin, die mit ihrem Fahrrad hinter dem Bochumer fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr in das mittlerweile stehende Rad des Bochumers. Dabei verletzte sie sich leicht. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.