Hertener Autofahrer verursacht 25.000-Euro-Schaden - Drogeneinfluss?

Ein 34 Jahre alter Autofahrer aus Herten hat am Mittwoch einen Unfall verursacht, dessen Gesamtschaden die Polizei auf rund 25.000 Euro schätzt. Es besteht der Verdacht, dass der Hertener bei dem Unfall unter Drogeneinfluss stand.

Der Fall: Gegen 19.46 Uhr kollidierte der 34-Jährige mit seinem PKW auf der Schützenstraße in Höhe der Straße An der Feuerwache beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden Lkw eines 48-jährigen Mannes aus Herten.

Niemand verletzt

Durch den Zusammenstoß schleuderte der Lkw gegen ein geparktes Fahrzeug. Herumfliegende Trümmerteile beschädigten einen weiteren Wagen. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Unfallverursacher unter Drogeneinfluss stand, wurde ein Blutprobe angeordnet.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.