Durststrecke "überwandert": SGV freut sich über "Nachwuchs"

Der SGV legt Wert auf Geselligkeit. Foto: SGV

Der Sauerländischer Gebirgsverein (SGV) meldet sich zurück: "Die Durststrecke ist überwunden", sagt Wander- und Pressewart Herbert Kohlhass. Was er meint ist, dass nach einer starken Abwärtsentwicklung in Sachen Mitgliederzahl die Kurve wieder nach oben zeigt.

Der SGV Herten wurde bereits 1949 gegründet. In diesem Jahr feiert er seinen 68. Geburtstag. Im Verlauf der Jahre ging es bergauf und bergab. Nach einer Aufwärtsentwicklung in den 90er Jahren mit rund 140 Mitgliedern reduzierte sich die Anzahl auf magere 20 Mitglieder. Unterstützt durch regelmäßige Pressemitteilungen unter anderem im Stadtspiegel und einem informativen Wanderplan stieg die Anzahl an Mitgliedern und Gastwanderern deutlich an.
"Alleine seit Jahresbeginn nahmen 40 unterschiedliche Gastwanderer an unseren Touren teil. Mit 10 bis 20 Teilnehmern pro Wanderung wird mittlerweile eine erfreuliche starke Beteiligung erreicht", erzähl Herbert Kohlhass.
Mit rund 55 Wanderungen und Veranstaltungen, organisiert von insgesamt acht Wanderführern, wurde ein Angebot für jeden Anspruch geschaffen. So gibt es einen Frühstückstreff mit Klönen, Kurzwanderungen von ein bis zwei Kilometern Länge sowie
Halbtagswanderungen bis acht Kilometern und Tageswanderungen von 10 bis 18 Kilometern Weglänge.
"Dank einer sorgfältigen Planung mit Angaben der Weglängen und Gehzeiten findet jeder Wanderfreund das für ihn passende Angebot." Die meisten Wanderungen bleiben im Nahbereich des Kreises Recklinghausen oder dem nördlichen Ruhrgebiet. Tageswanderungen führen dagegen ins Münsterland, zum Niederrhein oder ins Sauerland. Mehrheitlich wird für die An - und Abreisen der öffentliche Personennahverkehr genutzt. In Ausnahmefällen wird eine Auto-Fahrgemeinschaft gebildet. Mit zünftigen Rucksackwanderungen und/oder Einkehren wird für Entspannung und Stärkung gesorgt. Dabei richtet man sich grundsätzlich an alle, egal, ob Paare oder Singles - Bewegung tut schließlich jedem gut. "Wir freuen uns über jede Gastwanderin und über jeden Gastwanderer und bemühen uns um ihn", berichtet Kohlhaas. Die Wanderungen sind kostenfrei. Mit der Mitgliedschaft in der Sauerländischen Gebirgsverein-Abteilung Herten erwirbt das Mitglied die Vollmitgliedschaft im Hauptverein des SGV. Das Mitglied, wie auch der Gastwanderer, genießen dabei dann eine kombinierte Haftpflicht- und Unfallversicherung. Darüber hinaus hat jedes Mitglied Anspruch auf das Quartalsmagazin Kreuz & Quer des SGV-Hauptvereins.

Informationen zum Sauerländischen Gebirgsverein Abt. Herten gibt Wander- und Pressewart Herbert Kohlhaas - E-Mail kohlhaas-herbert@t-online.de - Tel. 02366 / 9388375 Infos

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.