Unsicherheiten beseitigen
Info-Abend über Elternunterhalt und finanzielle Absicherung der AWO Herten

Am Dienstag, 28. Mai, bietet  das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) der Stadt Herten in Kooperation mit der AWO (Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen) einen kostenlosen Info-Abend über Elternunterhalt und finanzielle Absicherung an. Los geht es um 18.30 Uhr im AWO-Treffpunkt Schürmannswiese, Kaiserstraße 89.

Welcher Teil des Vermögens muss für den Unterhalt der Eltern eingesetzt werden? Zählt ein Eigenheim zum Schonvermögen? Ist das Schwiegerkind unterhaltspflichtig? Wenn der Ehepartner oder die Eltern zum Pflegefall werden, gibt es viele Themen, die Angehörige beschäftigen. 

Referent ist Markus Karpinski, Fachanwalt für Medizin und Sozialrecht. Die Themen werden anhand von praktischen Beispielen kompakt und anschaulich erklärt.

Um eine telefonische Anmeldung unter (0 23 66) 303 586 oder (0 23 66) 303 270 wird gebeten.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.