Ein Spätsommertag

Anzeige
Ein Spätsommertag
Die Sonne brennt nicht mehr was das Zeug hält,
nein, sanft streicheln ihre Strahlen nun die Welt.
Im Schatten ist es nun schon kühle,
dass tut sehr wohl, nach des Sommers Schwüle.
Letzte Falter durch die Lüfte gaukeln,
träumend durch die Strahlen schaukeln.
Das Licht, es ist nicht mehr so grell,
eher weich und dennoch hell.
Das Obst ist reif, sein voller Duft
hängt ernteschwer nun in der Luft.
wer immer es sich kann noch wagen,
schnell raus, an diesen letzten Sonnentagen.
Es macht ein wenig uns bestürzt,
die Tage sind nun wieder verkürzt.
Nun naht die Zeit der blauen Stunde
wir genießen sie in Freundesrunde.
dem Sommer sagen wir nun ade
und das tut jedes Jahr ein wenig weh.
©By Gitte
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
12 Kommentare
15.168
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 19.09.2016 | 06:20  
7.938
Gitte Hedderich aus Herten | 19.09.2016 | 06:33  
29.832
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 19.09.2016 | 06:52  
7.938
Gitte Hedderich aus Herten | 19.09.2016 | 07:31  
39.921
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 19.09.2016 | 09:18  
13.292
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 19.09.2016 | 09:40  
858
Udo Surmann aus Herten | 19.09.2016 | 10:40  
39.921
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 19.09.2016 | 11:42  
7.938
Gitte Hedderich aus Herten | 19.09.2016 | 14:34  
60.496
Hanni Borzel aus Arnsberg | 19.09.2016 | 16:14  
9.179
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 19.09.2016 | 16:33  
7.938
Gitte Hedderich aus Herten | 19.09.2016 | 20:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.