Affen&Vogelpark Eckenhagen

Anzeige
Reichshof: Affen&Vogelpark | Heute besuchten wir den Affen&Vogelpark in Eckenhagen. Gleich hinter dem Eingang steht das Tropenhaus, dort überraschte uns ein  fantastisch sprechender Beo. 
Nächste Station war der Streichelzoo mit den Ziegen.
Am Bauerngarten vorbei dann zu den Freiflughallen. Dort fütterten wir die Sittiche.Es folgten Friedenstauben und ein Koi Becken.
Begeistert waren wir auch von dem Hexengarten, dort fühlte ich mich gleich heimisch.
Für Leutchen, die nicht so gut zu Fuß sind gibt es auch eine Bergbahn, zudem etliche Fahr Attraktionen.
Wenn ihr noch einmal jemanden Nasenbär schimpft, sie sind super niedlich.
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mich zu den Berber Affen nicht hinein getraut habe. Erstens haben mich die Schilder eingeschüchtert und dann habe ich vorher im Netz ihr Gebiss gesehen.
Aber die super niedlichen Totenkopf Äffchen sind so schnuckelig.
Weiter ging es zu den Polarfüchsen, einfach wunderschön diese Tiere.
Dann diese Otter. Die Bilder hat Jürgen gemacht, ich habe nur gestaunt. Ein Steinkünstler.
Storche und Flamingos gibt es auch zu sehen.
Im Internet wurde dieser Park oft negativ bewertet, auch in Punkto Sauberkeit. Mein Eindruck war ein anderer. Sehr freundliches Personal war dort mit der Pflege beschäftigt.
Wenn ihr in der Nähe seit, kann ich euch diesen Erlebnis Park sehr ans Herz legen. 
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
40.938
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 10.08.2018 | 16:24  
60.654
Hanni Borzel aus Arnsberg | 10.08.2018 | 23:35  
13.472
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 11.08.2018 | 07:13  
7.991
Gitte Hedderich aus Herten | 11.08.2018 | 07:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.