Nachrichten - Hilden

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.144 folgen Hilden
Blaulicht

Papiercontainer in Hilden in Brand gesetzt
Polizei ermittelt

Am Samstagnachmittag, 21. November, setzten Unbekannte einen Papiercontainer auf dem Schulhof eines Schulkomplexes an der Straße "Am Holterhöfchen" in Brand. Die Polizei leitete ein Strafverfahren zu dem Brandgeschehen ein und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 16 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Schulkomplex an der Straße "Am Holterhöfchen" in Hilden gerufen. Ein Container, welcher für die Aufbewahrung von Pappe dient, war in Brand geraten. Die hinzugezogenen...

  • Hilden
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft

BA bedauert, dass es keine weiteren Bänke im Hildener Westen geben wird
Leider gestrichen!

Die Bürgeraktion (BA) bedauert, dass ihr Vorschlag, im Raum Niedenstraße/Forststraße mit ein paar zusätzlichen Sitzbänken dem Wunsch vieler älterer Menschen zu entsprechen, nicht in die Tat umgesetzt wird. Der Antrag scheiterte im Stadtentwicklungsausschuss am Votum der Ausschussmehrheit. Die BA hatte mit der Initiative das Ziel verfolgt, im westlichen Stadtgebiet das Angebot an Sitzgelegenheiten vor allem für die ältere Generation zu verbessern, war damit im Rathaus aber auf wenig...

  • Hilden
  • 24.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht

Polizei in Hilden bittet um Zeugenhinweise
13-Jähriger beraubt

Am Samstagabend, 21. November, wurde ein 13-jähriger Solinger gegen 20.15 Uhr im Kreuzungsbereich Baustraße/Richrather Straße von einem unbekanntem Duo beraubt. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute, einer Jacke der Marke "Wellensteyn", in unbekannte Richtung. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Gemeinsam mit seiner Mutter erstattete der Geschädigte Strafanzeige bei der Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tatverdächtigen verlief leider ergebnislos. Das Duo...

  • Hilden
  • 24.11.20
Ratgeber
Zum deutschlandweiten Aktionstag „Nein zu Gewalt an Mädchen und Frauen“ am heutigen Mittwoch, 25. November, findet erneut eine gemeinsame Brötchentütenaktion der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Mettmann statt. Auch in Hilden machen Bäckereien mit bei der Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“. Auf dem Foto: Kirsten Max, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hilden.
2 Bilder

„Brötchentütenaktion“ gegen Gewalt an Mädchen und Frauen
"Gewalt kommt nicht in die Tüte!"

Insgesamt zehn Hildener Bäckereien und Filialen sowie ein Tankstellen-Backshop und die Hildener Tafel haben in den letzten Tagen ihre Brötchen nicht in den gewohnten Tüten, mit dem Aufdruck des jeweiligen Geschäfts, sondern in speziellen Brötchentüten mit der pinkfarbenen Aufschrift „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ verpackt. Auf den Rückseiten der insgesamt 7.000 Tüten befinden sich Adressen und Notrufnummern der Stellen, bei denen von häuslicher Gewalt betroffene Mädchen und Frauen Schutz und...

  • Hilden
  • 24.11.20
Ratgeber
Der Kreis Mettmann sucht freiwillige Helfer.
Foto: Succo/Pixabay

Kreis Mettmann bietet Trainingstermine an
"Mobile Retter" gesucht

Vor rund zwei Wochen sind im Kreis Mettmann über 200 qualifizierte Ersthelfer als "Mobile Retter" an den Start gegangen. Wer das sind? Mobile Retter werden per Smartphone-App durch die Leitstelle des Kreises Mettmann alarmiert. Im Idealfall erreicht der mobile Retter den Patienten durch seine räumliche Nähe zur Notfalladresse viel schneller als der Rettungsdienst und kann bereits vor dessen Eintreffen mit lebenserhaltenden Maßnahmen beginnen. GPS-Abfrage Das System "Mobile Retter" ist...

  • Monheim am Rhein
  • 24.11.20
Ratgeber
Einfache Thermo-Hygrometer geben Aufschluss über das Raumklima und die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung.

Aktion im Kreis Mettmann
Gutes Raumklima auch bei Regenwetter

Wer richtig lüftet, spart nicht nur Energie, sondern lebt auch gesünder. Schon mit ein paar einfachen Tricks lässt sich ein gutes Raumklima schaffen sowie die Bildung von Schimmel verhindern. Kurzes Lüften im Winter „Dauerhaft gekippte Fenster bei geöffneten Thermostatventilen sind die denkbar schlechteste Form des Lüftens“, sagt Peter Wobbe-von Twickel vom Kreis Mettmann. „Sinnvoller ist immer eine intensive Stoßlüftung bei geschlossenen Thermostaten, um den Energieverbrauch nicht...

  • Velbert
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft
Das tragen einer Schutzmaske ist weiterhin unerlässlich.
2 Bilder

Aktuelle Zahlen des Kreisgesundheitsamtes Mettmann
Insgesamt 990 Corona-Infizierte in den zehn Städten

Die aktuelle Inzidenz - also Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage - liegt im Kreis Mettmann laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 157,5. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnete der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 990 Infizierte, davon: 230 in Velbert,93 in Heiligenhaus,37 in Erkrath,41 in Haan,108 in Hilden,83 in Langenfeld,68 in Mettmann,106 in Monheim,158 in Ratingen und66 in Wülfrath.Leider sind heute mehrere Verstorbene...

  • Velbert
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft
Die aktuelle Inzidenz liegt im Kreis Mettmann laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 143,1.

Corona-Sachstand am Montag
Kreis Mettmann zählt bislang 130 Verstorbene

Die aktuelle Inzidenz - also Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage - liegt im Kreis Mettmann laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 143,1. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1017 Infizierte, davon: 49 in Erkrath,39 in Haan 39,108 in Heiligenhaus,110 in Hilden,59 in Langenfeld,75 in Mettmann,109 in Monheim,166 in Ratingen,228 in Velbert und74 in Wülfrath.5482 Personen gelten inzwischen als...

  • Velbert
  • 23.11.20
Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann
1022 Infizierte, Inzidenz-Wert sinkt

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Sonntag kreisweit 1022 Infizierte: davon in Monheim 111, in Langenfeld 49, in Hilden 113, in Erkrath 49, in Haan 32, in Heiligenhaus 115, in Mettmann 82, in Ratingen 168, in Velbert 232 und in Wülfrath 71. 5435 Personen gelten inzwischen als genesen. Corona-Tote zählt der Kreis Mettmann bislang 130 Menschen. Der aktuelle Inzidenz-Wert (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage)...

  • Monheim am Rhein
  • 22.11.20
Sport

Corona-Regeln in Nordrhein-Westfalen: Eigentümerversammlungen sind möglich
Haus & Grund Hilden informiert

In Nordrhein-Westfalen gilt seit dem 10. November eine aktualisierte Fassung der Corona-Schutzverordnung. Darin hat das Land auf Bitten von Haus & Grund explizit klargestellt: Wohnungseigentümer dürfen ihre Versammlungen auch im November durchführen. Wohnungseigentümer können trotz der geltenden Corona-Schutzverordnung in NRW auch im November Eigentümerversammlungen abhalten. „Die Landesregierung hat klargestellt: Sitzungen von Wohnungseigentümergemeinschaften sind in NRW mit bis zu 20...

  • Hilden
  • 22.11.20
Vereine + Ehrenamt

Englische Konversation in Hilden verschoben
Stammtisch ist abgesagt

Der Englisch Stammtisch im Alter Markt, Markt 4, fällt bis auf Weiteres wegen der Corona-Pandemie aus. Sobald der Stammtisch wieder starten kann und sich die Teilnehmer wie gewohnt in geselliger Runde am vierten Freitag im Monat treffen können, geht es wieder los und der Union Jack wird gehisst. "Wir hoffen, dass wir uns im Neuen Jahr 2021 wieder regelmäßig treffen können und unser Hobby ,Englische Konversation' weiter pflegen können", sagt Stammtisch-Organisatorin Edith Moritz. Die...

  • Hilden
  • 22.11.20
Vereine + Ehrenamt
Den "Omas gegen Rechts" begegnet man im Kreisgebiet regelmäßig.

Paul-Spiegel-Preis für "Omas gegen Rechts"
Für Zivilcourgage ausgezeichnet

Entstanden sind die „Omas gegen Rechts“ im November 2017 zunächst in Österreich. Sie verstehen sich als zivilgesellschaftliche überparteiliche Initiative, die sich in den politischen Diskurs einmischen will und dabei speziell auch älteren Frauen eine Stimme geben will. Die Omas engagieren sich gegen Rassismus und Faschismus. Sie treten für Demokratie und Menschenwürde, für Gleichberechtigung und ein sozial gerechtes Miteinander ein. Anfang 2018 entstanden dann die ersten Gruppen in Deutschland....

  • Hilden
  • 22.11.20
Ratgeber
Symbolbild: NickyPe auf Pixabay
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann
Inzidenz-Wert sinkt, drei Senioren sterben an Covid-19

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Samstag kreisweit 1014 Infizierte: davon in Monheim 102, in Langenfeld 57, in Hilden 110, in Erkrath 53, in Haan 32, in Heiligenhaus 112, in Mettmann 80, in Ratingen 163, in Velbert 232 und in Wülfrath 71. Aktuell gibt es drei neue Corona-Todesfälle. 5352 Personen gelten inzwischen als genesen. Zu den aktuellen Corona-Toten eine 92-jährige Frau und ein 79-jähriger Mann aus Wülfrath sowie eine 85-jährige...

  • Monheim am Rhein
  • 21.11.20
Politik
OB Stephan Keller (r.) auf Antrittsbesuch bei Landrat Thomas Hendele

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller
Antrittsbesuch bei Landrat Thomas Hendele

Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller machte seinen Antrittsbesuch bei Landrat Thomas Hendele. Der neue Oberbürgermeister der NRW-Landeshauptstadt möchte die Zusammenarbeit mit dem Landkreis Mettmann intensivieren. Am Freitag, 20. November 2020, besuchte der neu gewählte Düsseldorfer Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf, Dr. Stephan Keller, im Kreishaus in Mettmann, den langjährigen Landrat Thomas   Hendele (Kreis Mettmann). Die Zeichen stehen gut Für die Fortsetzung und den...

  • Hilden
  • 21.11.20
Vereine + Ehrenamt
Ein Gruppenfoto der Pflege-Scouts aus der Gründerzeit im Jahr 2018. Mittlerweile ist die Gruppe auf 20 Ehrenamtliche angewachsen.

Pflege-Scouts in Hilden unterstützen wegen Kontaktsperre telefonisch
Wenn der MDK kommt

Wer pflegebedürftig wird, kann Leistungen aus der Pflegeversicherung beantragen. Ob und welche Leistungen man aus der Pflegeversicherung erhält, entscheidet sich bei einem Begutachtungsbesuch des Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK) bei den Betroffenen zu Hause. Dieser Besuch führt bei vielen Antragstellern zu Unsicherheiten und Aufregungen. "Hier stehen die Pflege-Scouts an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei der Vorbereitung auf diesen wichtigen Besuch. Ehrenamtlich und...

  • Hilden
  • 21.11.20
Wirtschaft
3M will bereits im ersten Quartal 2021 die Produktion von FFP2 Atemschutzmasken in Nordrhein-Westfalen aufnehmen. Im 3M Werk in Hilden entsteht dafür eine hochmoderne Fertigung. Die dort produzierten, jährlich etwa 150 Millionen Atemschutzmasken sollen europaweit für die Pandemiebekämpfung eingesetzt werden.
2 Bilder

3M baut Hochleistungs-Produktion von FFP2 Masken in Hilden auf
Schutz vor Infektionen mit Viren

Das Multitechnologieunternehmen 3M will bereits im ersten Quartal 2021 die Produktion von FFP2 Atemschutzmasken in Nordrhein-Westfalen aufnehmen. Im 3M Werk in Hilden entsteht dafür eine hochmoderne Fertigung. Die dort produzierten, jährlich etwa 150 Millionen Atemschutzmasken sollen europaweit für die Pandemiebekämpfung eingesetzt werden. In einem von 3M entwickelten, integrierten Produktionsverfahren werden sowohl Filtervlies als auch Masken produziert. Die hohe Leistung der...

  • Hilden
  • 21.11.20
Politik
Maskenpflicht in Bus und Bahn

Kontrollen der Maskenpflicht
Masken-Muffel müssen mit 150 Euro Bußgeld rechnen

Landesweite Kontrollen finden in der 48. Kalenderwoche erneut gegen die Einhaltung der Maskenpflicht statt. Masken-Muffel müssen mit einem Bußgeld von 150 Euro rechnen. Besonders wird am Dienstag, 24. November 2020, im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) landesweit in Nordrhein-Westfalen die Einhaltung der Maskenpflicht kontrolliert. Bei einer gemeinsamen Aktion von Verkehrsministerium, SPNV-Aufgabenträgern, Deutscher Bahn AG und Eisenbahnverkehrsunternehmen sowie kommunale Ordnungsämter und...

  • Hilden
  • 20.11.20
Blaulicht

Polizei fasst 57-jährigen Hildener
Sexuelle Belästigung

Die Polizei hat am Mittwoch, 18. November, einen 57-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Der Hildener war im Bereich einer Bushaltestelle vor einer Grundschule an der Beethovenstraße auffällig geworden, weil er laut Zeugenangaben pornographische Videos auf seinem Smartphone angesehen und in schamverletzender Weise sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben soll. Die Konsequenzen für den Hildener: Er musste mit zur Wache, wo er erkennungsdienstlich behandelt wurde. Sein Smartphone wurde...

  • Hilden
  • 20.11.20
LK-Gemeinschaft
Zu den Grundabgaben zählt auch die Gebühren für die Straßenreinigung.

Mitteilung an das Finanzamt Hilden bis 24. November erforderlich
Änderungen der Grundabgaben melden

Anfang 2021 verschickt das Amt für Finanzservice der Stadt Hilden die Bescheide für Grundabgaben. Dazu zählen die Grundsteuer sowie die Gebühren für Abfallentsorgung, Straßenreinigung, den Winterdienst und Beseitigung von Regenwasser. Es ist eine große Herausforderung die rund 22.000 Bescheide zu erstellen und zu kuvertieren. Die Bürger werden gebeten, bis zum 24. November Änderungen für das Jahr 2021 schriftlich mitzuteilen; entweder per E-Mail an steueramt@hilden.de, schriftlich an das Amt...

  • Hilden
  • 20.11.20
Ratgeber
Symbolbild: Alexandra Koch auf Pixabay
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann
Wieder mehr Neuinfektionen

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag kreisweit 1090 Infizierte: davon in Monheim 96, in Langenfeld 58, in Hilden 123, in Erkrath 67, in Haan 38, in Heiligenhaus 132, in Mettmann 78, in Ratingen 175, in Velbert 242 und in Wülfrath 81. Aktuell gibt es zwei neue Corona-Todesfälle. 5190 Personen gelten inzwischen als genesen. Zu den aktuellen Corona-Toten gehören ein 82-Jähriger aus Heiligenhaus und ein 80-Jähriger aus Erkrath. Gestorbene...

  • Monheim am Rhein
  • 20.11.20
Reisen + Entdecken
Symbolbild: StockSnap auf Pixabay

Am 30. November ist Anmeldeschluss für den Wettbewerb
Endspurt bei Jugend forscht

Wer 2021 bei der 56. Wettbewerbsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb dabei sein will, sollte sich beeilen. Nur noch bis zum 30. November können Jungforscher bis 21 Jahre ihre Projekte anmelden. Jugendliche ab 15 Jahren starten in der Sparte Jugend forscht, jüngere Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab Klasse vier treten in der Juniorensparte Schüler experimentieren an. Die 56. Wettbewerbsrunde steht unter dem Motto „Lass Zukunft da!“. Damit ermuntert Jugend forscht Kinder und...

  • Monheim am Rhein
  • 20.11.20
Blaulicht

Polizei im Kreis Mettmann warnt erneut vor Trickbetrüger-Masche
Auflegen ist nicht unhöflich!

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei erneut und eindringlich vor Trickbetrügern am Telefon! Aktuell sind der Polizei Fälle bekannt geworden, in denen sich Kriminelle am Telefon als Mitarbeiter von Bürgerbüros ausgegeben haben und Termine für eine "Beglaubigung" vereinbaren wollten. Einen solchen Anruf registrierte die Polizei zum Beispiel auch in Hilden. Hier meldete sich ein bislang noch unbekannter Täter vergangene Woche unter einer Hildener Vorwahl bei einer Seniorin. Der Anrufer gab...

  • Hilden
  • 20.11.20
Blaulicht
Einsatzfahrt der Polizei

Polizei in Hilden ermittelt und bittet um Hinweise
Fahrzeuge beschädigt

Am Mittwoch, 18. November, bemerkte der Halter eines Audi A4 einen frischen Lackschaden an der Beifahrerseite seines an der Schützenstraße geparkten Fahrzeuges. Ein unbekannter Täter hatte die rechte Fahrzeugseite, welche zum Gehweg der Schützenstraße gerichtet war, augenscheinlich mit einem spitzen Gegenstand absichtlich beschädigt. Weitere, im unmittelbaren Umfeld abgestellte Fahrzeuge, wiesen gleichartige Kratzer auf. Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass mindestens 13 Fahrzeuge...

  • Hilden
  • 20.11.20
Ratgeber

Engpässe auf der autobahn A3 zwischen Hilden und Solingen
Fahrspur gesperrt

Von Montagnacht (23./24. November) bis Freitagnacht (27./28. November) und von Montagnacht (30. November/1. Dezember) bis Freitagnacht (4./5. Dezember), jeweils von 21 bis 5 Uhr, stehen den Verkehrsteilnehmern auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen dem Autobahnkreuz Hilden und der Anschlussstelle Solingen nur zwei Fahrspuren zur Verfügung. Zudem ist Samstag (28. November) und Sonntag (29. November), jeweils von 7.30 bis 16 Uhr, auf der L85 (Walder Straße) aus Solingen-Zentrum...

  • Hilden
  • 20.11.20
Ratgeber
Symbolbild: Markus Winkler auf Pixabay
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann
Inzidenz-Wert sinkt leicht, neue Todesfälle

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 1064 Infizierte: davon in Monheim 99, in Langenfeld 63, in Hilden 114, in Erkrath 78, in Haan 35, in Heiligenhaus 136, in Mettmann 78, in Ratingen 149, in Velbert 249 und in Wülfrath 63. Aktuell gibt es zwei neue Corona-Todesfälle. 5042 Personen gelten inzwischen als genesen. Zu den aktuellen Corona-Toten gehören ein 84-Jähriger aus Mettmann und ein 84-Jähriger aus Haan. Gestorbene...

  • Monheim am Rhein
  • 19.11.20
Sport
Interessierte Schüler und deren Eltern können sich online einen guten Eindruck über die unterschiedlichen Bildungsgänge, Schwerpunkte und Zusatzangebote des Berufskolleg Hilden machen.

Infotag im Berufskolleg Hilden
Vielfältiges Angebot

Der Tag der offenen Tür am Berufskolleg Hilden kann aus Corona-Schutzgründen in diesem Jahr nicht stattfinden. Ersatzweise stellt die Schule auf der Homepage viele digitale Formate (Videos und Infos) zur Verfügung, die bei der Orientierung über das vielfältige Angebot der Schule helfen (www.berufskolleg.de). Hier können interessierte Schüler und deren Eltern einen guten Eindruck über die unterschiedlichen Bildungsgänge, Schwerpunkte und Zusatzangebote der Schule erhalten. Beratungstag für...

  • Hilden
  • 19.11.20
Vereine + Ehrenamt

Aktion der Hildener SKFM-Tafel
"Fröhliche Weihnachten für alle"

Auch in diesem Jahr führt die Hildener Tafel ein weiteres Mal die Aktion „Fröhliche Weihnachten für alle“ durch. Wie in den vergangenen Jahren erhalten alle Tafelkunden auch 2020 im Dezember wieder ein festliches Weihnachtspaket. Der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer (SKFM) Hilden als Träger der Tafel kauft die Zutaten für die Weihnachtspäckchen aus Eigenmitteln. Finanzielle Hilfe für diese Aktion kann der Verein daher gut gebrauchen: Der SKFM Hilden freut sich sehr, wenn Bürger...

  • Hilden
  • 19.11.20
Ratgeber

Zentraler Bauhof in Hilden informiert
Abfälle, die wir nicht sehen

Schon gewusst, dass für die Herstellung eines Smartphones mit einem Gewicht von weniger als 200 Gramm und einer kleinen Verpackung unglaubliche 86 Kilogramm Abfall anfallen? „Unsichtbarer Abfall“ bezieht sich auf die große Menge an Abfall, die während des Herstellungsprozesses von Produkten entsteht. Ein großer Teil der unsichtbaren Abfälle kann nicht recycelt werden und landet auf Mülldeponien und in Verbrennungsanlagen. Mit dem Abfallaufkommen gehen auch die Auswirkungen des erzeugten CO2...

  • Hilden
  • 19.11.20
Blaulicht
Der Lkw wies erhebliche Mängel auf.
Foto: Kreispolizei Mettmann
2 Bilder

Polizei untersagt Lkw-Fahrern in Monheim und Hilden die Weiterfahrt
Zu viele Mängel und zu viel Ladung

Am Dienstag 17. November, hat die Polizei im Rahmen allgemeiner Verkehrskontrollen in Monheim  und in Hilden gleich zwei Lkw-Fahrern die Weiterfahrt untersagt. Das war geschehen:Gegen 9 Uhr waren Lkw-Spezialisten des Verkehrsdienstes in Monheim auf der Berghausener Straße im Einsatz, als ihnen ein Lkw aus Oberhausen wegen seiner augenscheinlich unsicheren Ladung ins Auge fiel. Bei der anschließenden Kontrolle des mit Weihnachtsbäumen, Elektrogeräten sowie einer Palette mit Gefahrgut (leicht...

  • Monheim am Rhein
  • 18.11.20
Ratgeber
Symbolbild: Mohamed Hassan auf Pixabay
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen
Drei neue Todesfälle im Kreis Mettmann

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 988 Infizierte: davon in Monheim 80, in Langenfeld 61, in Hilden 109, in Erkrath 85, in Haan 37, in Heiligenhaus 121, in Mettmann 77, in Ratingen 122, in Velbert 234 und in Wülfrath 62. Aktuell gibt es drei neue Corona-Todesfälle. 4972 Personen gelten inzwischen als genesen. Zu den aktuellen Corona-Toten gehören ein 72-Jähriger und ein 85-Jähriger aus Monheim sowie eine 85-Jährige aus...

  • Monheim am Rhein
  • 18.11.20
Blaulicht

Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise
Hildener angegriffen und beraubt

In der Nacht zu Mittwoch,18. November, haben vier bislang unbekannte Täter eine 28-jährigen Hildener körperlich angegriffen und ihm sein Smartphone geraubt. Dabei wurde der Mann im Gesicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang um sachdienliche Hinweise. Das war laut Angaben des Hildeners geschehen: Gegen Mitternacht ging der 28-Jährige zu Fuß entlang der Hochdahler Straße in Richtung Hilden, als ihm im Bereich zwischen den beiden...

  • Hilden
  • 18.11.20
Ratgeber
Symbolbild: elvtimemaster auf Pixabay

Jetzt formlose Anzeige auf Verlängerung stellen
Corona: Weiter Geld bei Kurzarbeit

Ab sofort können verkürzt arbeitende Unternehmen und Betriebe bei Vorliegen der Voraussetzungen Kurzarbeitergeld für bis zu 24 Monate erhalten. Das hat die Bundesregierung entschieden. Dazu muss bei der örtlichen Arbeitsagentur eine Verlängerungsanzeige gestellt werden. Das geht formlos. Grundsätzlich gilt: Kurzarbeitergeld kann längstens bis zum 31. Dezember 2021 beantragt werden. Die Anzeige auf Verlängerung kann per E-Mail an die lokale Agentur für Arbeit erfolgen. Wichtig ist es...

  • Monheim am Rhein
  • 18.11.20
LK-Gemeinschaft
Von links: Rosa-Maria Kaleja (Verwaltungsratsmitglied), Jörg Buschmann (Vorstandsvorsitzender Sparkasse HRV), Manfred Bolz (Verwaltungsratsvorsitzender), Thomas Pennartz (Geschäftsführer Rheinischer Sparkasse- und Giroverband), Claudia Schlottmann MdL (Verwaltungsratsmitglied).

Eberle-Medaille für drei Verwaltungsratsangehörige der Sparkasse HRV
Höchste Auszeichnung

Die Dr. Johann-Christian Eberle-Medaille ist die höchste Auszeichnung innerhalb der deutschen Sparkassenorganisation. Sie wird an Personen vergeben, die sich in besonderer Weise um die Sparkassenidee verdient gemacht haben. Im Rahmen der letzten Verwaltungsratssitzung der Sparkasse HRV wurden drei langjährige Angehörige des Verwaltungsrates für ihr Engagement mit der Medaille geehrt. Manfred Bolz aus Velbert, langjähriger Vorsitzender des Sparkassengremiums sowie die Ratingerin Rosa-Maria...

  • Hilden
  • 18.11.20
Vereine + Ehrenamt
Setzen sich für die Belange von Menschen mit Behinderung ein: (hintere Reihe, v.l.) Anne Schunicht-Rawe, Dagmar Volmer, Barbara Epe-Lichtenthäler, Gabriele Losse, Kerstin Milkereit-Waldenrath, Bodo Seume und Dieter Englich sowie (vorne) Sabine Anna Roth und Klaus Spielmann. Foto: Stadt Hilden

Neuer Behindertenbeirat in Hilden wurde gewählt
Hilfreiche Unterstützer

Für neun Personen hat am 30. Oktober die vierjährige Amtszeit als Mitglieder des Hildener Behindertenbeirates begonnen. Die vom Rat der Stadt Hilden beschlossen Neufassung der Satzung über die Wahrung der Belange von Menschen mit Behinderung ermöglichte erstmals auch die Kandidatur Einzelbewerber aus dem Kreis der Menschen mit Behinderung oder deren Angehörige sowie gemeinnütziger Unternehmen, die mit Tätigkeiten für und mit Menschen mit Behinderung befasst sind. Aus diesem Personenkreis...

  • Hilden
  • 18.11.20
Ratgeber
Wichtig: Hände waschen.
Symbolbild: ivabalk auf Pixabay
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen
Rund 1000 Infizierte im Kreis Mettmann

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1003 Infizierte: davon in Monheim 95, in Langenfeld 62, in Hilden 112, in Erkrath 90, in Haan 37, in Heiligenhaus 114, in Mettmann 83, in Ratingen 114, in Velbert 252 und in Wülfrath 4. 4846 Personen gelten inzwischen als genesen. Corona-Tote zählt der Kreis Mettmann bislang 120 Menschen. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) steigt...

  • Monheim am Rhein
  • 17.11.20
Kultur
Bei der bestehenden Bildungspartnerschaft zwischen der Wilhelm-Busch-Schule und dem Hildener Stadtarchiv werden - entsprechend den Lehrplänen für die Jahrgangsstufen - beispielsweise historische Stadtrundgänge, wie der zur Ölmühle des Ophovener Hofs, durchgeführt. Sie diente als Frucht- und Ölmühle. Ihre Stilllegung erfolgte 1934. Das Mühlengebäude ist heute eine Ruine.
2 Bilder

Wilhelm-Busch-Schule verlängert Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv
Partnerschaft erneuert

Seit Beginn diesen Schuljahres arbeiten die drei vierten Klassen der Wilhelm-Busch-Schule (WBS) einmal wöchentlich in der „Hilden AG“. 2017 wurde erstmals eine Bildungspartnerschaft mit der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule „Wilhelm-Busch-Schule“, eine Grundschule mit zwei Standorten, und dem Stadtarchiv Hilden geschlossen. Innerhalb dieser weiter bestehenden Bildungspartnerschaft werden beispielsweise historische Stadtrundgänge entsprechend den Lehrplänen für die Jahrgangsstufe 4 oder...

  • Hilden
  • 17.11.20
Kultur
Ein Laubhaufen auf dem Schulhof der Wilhelm-Busch-Schule symbolisierte das Martinsfeuer.

Traditionelles Brauchtumsfest wurde in Hilden trotz Corona gefeiert
St. Martin einmal anders gefeiert

Das diesjährige Martinsfest der Wilhelm-Busch-Schule (WBS) in Hilden sah anders aus, als in anderen Jahren: Es gab keinen Martinsumzug durch den Süden Hildens, keine Mantelteilung und auch kein Martinsfeuer mit besinnlichem Zusammensein von Eltern und Kindern. Aber ein solch bedeutendes und traditionelles Brauchtumsfest wurde an der WBS trotz Corona gefeiert. Jede Klasse an beiden Standorten bastelte wieder eine Martinslaterne, es wurde die Geschichte des Martinsfestes erzählt und dazu auch...

  • Hilden
  • 17.11.20
Kultur

Abordnung legte in Hilden am Volkstrauertag Kranz am Hauptfriedhof nieder
An Tradition festgehalten

Am Volkstrauertag hat die St. Seb. Schützenbruderschaft Hilden trotz der Absage der Bundeswehr und der Stadt Hilden einen Kranz am Ehrenhain am Hauptfriedhof, niedergelegt. Die kleine Abordnung sah es als Pflicht an, trotz der derzeiten Corona-Lage an dieser Tradition festzuhalten. Das spiegelt auch die guten Beziehungen zur Bundeswehr wieder, die immer mit vielen Kameraden und Kameradinnen am Fest der Schützen teilnehmen.

  • Hilden
  • 17.11.20
Blaulicht

Unbekannte Täter in Hildener Wohnhaus eingebrochen
Nach Wertgegenständen gesucht

Im Tatzeitraum zwischen Freitag,13. November, und Sonntag, 15. November, sind bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus an der Straße "Am Anger" in Hilden eingebrochen. Dazu schlugen sie ein Glasfenster der Kellertür des Hauses ein und entsicherten so den dahinter befindlichen Riegel. Anschließend durchsuchten sie das Haus nach Wertgegenständen. Was entwendet wurde, ist aktuell noch Gegenstand der Ermittlungen. Der polizeiliche Erkennungsdienst wurde informiert und nahm vor Ort seine Arbeit...

  • Hilden
  • 17.11.20
Ratgeber
Symbolbild: Alexas Fotos auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenz-Wert steigt wieder

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1029 Infizierte: davon in Monheim 89, in Langenfeld 68, in Hilden 109, in Erkrath 88, in Haan 42, in Heiligenhaus 107, in Mettmann 86, in Ratingen 115, in Velbert 264 und in Wülfrath 61. 4715 Personen gelten inzwischen als genesen. Corona-Tote zählt der Kreis Mettmann bislang 120 Menschen. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) steigt...

  • Monheim am Rhein
  • 16.11.20
Kultur
Kriegsgräberstätte in Solingen-Gräfrath
Video 6 Bilder

NRW - Volkstrauertag
Ein Tag des Gedenkens und Mahnens

Am Volkstrauertag wurde an die Kriegstoten und die Opfer von Gewaltherrschaft gedacht. Zum erstenmal in der Geschichte, musste wegen der Corona-Pandemie auf eine zentrale sowie auf öffentliche Gedenkfeiern auf den Friedhöfen, verzichtet werden. Zum diesjährigen Volkstrauertag war alles anders als in den vorherigen Jahren, dennoch waren viele Bürgerinnen und Bürger auf Nordrhein-Westfalens Friedhöfen unterwegs um still der vielen Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft zu Gedenken. Wir...

  • Hilden
  • 15.11.20
Ratgeber
Am 18. und 19. November, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr, geht der Messestand der Polizei im Kreis Mettmann unter dem Link https://bobplus.de/bob-2020-online/ für alle Interessierten im Internet online.

Polizeiliche Personalwerbung im Kreis Mettmann geht online
Jetzt informieren!

Schon seit Jahren nutzt die polizeiliche Personalwerbung der Kreispolizeibehörde Mettmann immer wieder die hervorragende Möglichkeit, sich auch in der Berufs-Orientierungs-Börse (BOB) darzustellen und dort im Rahmen der wiederkehrenden Messeveranstaltungen interessierte und geeignete Bewerber für den Polizeiberuf zu suchen. Unter den aktuellen Corona-Bedingungen ist in diesem Jahr natürlich alles anders. So findet die BOB2020 in diesem Jahr, unter Beachtung der Kontaktbeschränkungen,...

  • Hilden
  • 15.11.20
LK-Gemeinschaft
Im Namen der Johanniter-Kindertageseinrichtung Hilden nimmt Bastian (l.) den CO2-Sensor von seinem Vater Timo Schmeis entgegen.

Johanniter-KiTa in Hilden freut sich über Spende
CO2-Ampel hilft

Regelmäßiges Lüften ist wichtig – das galt schon vor Corona und jetzt mit Corona ganz besonders. Deshalb hat die Johanniter Kindertageseinrichtung in Hilden im Rahmen ihres Hygienekonzeptes einen Lüftungsplan. Doch im Alltag ist es nicht ganz einfach, immer im richtigen Moment die Fenster weit zu öffnen. Und manch ein Kind ist wenig begeistert, wenn jetzt im Herbst kalte Luft in den Gruppenraum strömt. Nun kann sich die Johanniter-Kindertageseinrichtung in Hilden über technische...

  • Hilden
  • 15.11.20
Ratgeber
Personen aus dem Kreis Mettmann können sich im Corona Walk-In in Hilden ohne Anmeldung sowohl aus eigenem Antrieb (auf eigene Kosten) als auch nach Überweisung durch niedergelassene Ärzte testen lassen.

Jetzt zwei Test-Stationen im Kreis Mettmann
Corona Walk-In auch in Hilden

Am gestrigen Freitag, 13. November, hat auch in Hilden eine Corona-Teststation als "Walk-In" für Jedermann eröffnet. Aufgebaut ist die Station auf dem Parkplatz am Hildorado, Grünstraße 2. Damit betreibt das Düsseldorfer Labor Zotz Klimas nun neben dem Standort in Ratingen am Ostbahnhof die zweite Teststation im Kreis Mettmann. Personen aus dem Kreis Mettmann können sich dort ohne Anmeldung sowohl aus eigenem Antrieb (auf eigene Kosten) als auch nach Überweisung durch niedergelassene Ärzte...

  • Hilden
  • 14.11.20
Politik
Die Elberfelder Straße am Ortsausgang in Fahrtrichtung Haan: Die BA möchte, dass die 70er-Zone erst hinter der Waldkaserne beginnt.

Bürgeraktion in Hilden will Tempo 50 bis zur Waldkaserne
Über Vorschlag wird beraten

Kann auf der Elberfelder Straße die 50er Zone um einige hundert Meter in Richtung Haan ausgedehnt werden? Die Bürgeraktion hat mit dieser Frage einen Bürgervorschlag aufgegriffen und mit einem Antrag die Verwaltung um Prüfung gebeten. Konkret sieht der Vorschlag vor, den 50-Stundenkilometer-Bereich über das Ortsschild hinaus in Richtung Haan bis zur Kaserne auszudehnen. Mit dem Ziel, vor allem den nach Hilden einfahrenden Verkehr bereits vor dem sensiblen Einmündungsbereich von...

  • Hilden
  • 14.11.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Klassen der Elbseeschule in Hilden mit warmen Ponchs ausgestattet
Grundschüler warm verpackt

Durch die geltenden AHA+L-Regeln in Schulen (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske + Lüften) kommt gerade jetzt zur kälteren Jahreszeit beim regelmäßigen und ausdauernden Lüften eine neue Problematik auf die Schulen zu. Das Frieren in den Klassen beim Unterricht. Dank der Unterstützung des Schulvereins, konnte eine gute Lösung gefunden werden. Ein Stoffgeschäft aus Solingen-Ohligs spendete dankenswerter Weise für alle Kinder der Schule wärmende Ponchos aus dickem Fleece Stoff. Diese Lösung erfreut...

  • Hilden
  • 14.11.20
LK-Gemeinschaft
Hatten zum Gespräch ins Rathaus geladen: Bürgermeister Dr. Claus Pommer (2.v.r.), Sönke Eichner, Beigeordneter (l.), Hans-Peter Kremer, Leiter der Feuerwehr, und Michael Siebert, Leiter Ordnungsdienst.

Stadt Hilden informiert über aktuelle Corona-Lage
"Kontakte und Feiern einschränken"

 "Die Stadtverwaltung ist gut aufgestellt", fasst Bürgermeister Dr. Claus Pommer zusammen, als er gemeinsam mit dem Beigeordneten Sönke Eichner, dem Leiter der Feuerwehr, Hans Peter Kremer, sowie dem Leiter des Ordnungsamtes, Michael Siebert, über die Corona-Lage in der Itterstadt informierte. Zu den zum Infektionsschutz ergriffenen Maßnahmen zählen vor allem die geltenden AHA (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske)-Regeln, die in den Schulen der Stadt um das L= Lüften erweitert wurden. Alle 20...

  • Hilden
  • 13.11.20
WirtschaftAnzeige
Fiebern der Wiedereröffnung ihres Lebensmittelmarktes am kommenden Donnerstag entgegen: Daniel (l.) und Tobias Breidohr (r.) mit Marktleiter Hermann Josef Hecken.
3 Bilder

Am 19. November eröffnet der rundum modernisierte Breidohr in Hilden
Vielfältiges Einkaufserlebnis

Nach knapp neun Wochen Schließung wegen Umbaus eröffnet das Breidohr's Frische-Center am Donnerstag, 19. November, wieder. In völlig neuem Stil präsentiert sich der Markt auf einer Verkaufsfläche von etwa 1800 Quadratmetern mit innovativem Frische-Konzept in einem Ambiente, das zum Erleben mit allen Sinnen einlädt. Noch werden Werkzeugkisten durch die Gänge gerollt, Lichtleisten montiert, Spiegel angebracht und Regale bestückt: Im Breidohr's Firsche-Center an der Walder Straße 99 herrscht...

  • Hilden
  • 13.11.20
Ratgeber

Corona-Virus update Kreis Mettmann
Über 1000 Infizierte

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 1001 Infizierte, davon in Erkrath 107, in Haan 34, in Heiligenhaus 84, in Hilden 127, in Langenfeld 66, in Mettmann 66, in Monheim 98, in Ratingen 127, in Velbert 243 und in Wülfrath 49. 4259 Personen gelten inzwischen als genesen. Verstorben sind ein 56-Jähriger aus Velbert und ein 84-Jähriger aus Hilden. Verstorbene zählt der Kreis bislang 115. Inzidenz bei 167,0 Die aktuelle...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.