30 Helme für die Jugendfeuerwehr

Anzeige
Der Förderverein der Feuerwehr Hilden unterstützt den Nachwuchs mit 30 neuen Helmen. Foto: Michael de Clerque

Förderverein der Feuerwehr Hilden unterstützt den Nachwuchs

Hilden.Für die Jugendfeuerwehr Hilden sind sie unentbehrlich: Die Schutzhelme der neusten Generation.
Boris Heine und Dennis Bügel, beide 15 Jahre, haben sich daher sehr gefreut, als sie, stellvertretend für ihre Truppe, die 30 Helme entgegen nehmen durften. Stifter ist der Förderverein der Feuerwehr Hilden. Finanzielle Unterstützung kam von der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert.
100 Euro pro Kopfschutz hat der Förderverein investiert. Dafür ist er aber nicht nur für den Feuerwehreinsatz geeignet, sondern auch fürs Fahrradfahren. „Die Jugendlichen dürfen den Helm deshalb auch für die Fahrt zwischen Feuerwache und Zuhause nutzen“, berichtet Feuerwehrleiter Hans-Peter Kremer. „Deshalb ist es toll, dass die Neuen wesentlich stylisher aussehen als ihre Vorgänger.“
Bei der Jugendfeuerwehr Hilden lernen zurzeit 23 junge Menschen das Handwerk der Feuerwehrarbeit. Die Mädchen und Jungen sind zwischen 11 und 17 Jahren alt. Darum gibt es die Helme in zwei Ausführungen. Die Größen sind verstellbar. Der Helm wird individuell an den Kopf der Träger angepasst.
Sieben neue Helme warten noch auf zukünftige Mitglieder des Jugendfeuerwehr. Wer mitmachen möchte, kann an jugendfeuerwehr@hilden.de schreiben. Auch die alten Helme bleiben im Besitz des Feuerwehr. „Wenn Externe die Feuerwehr besuchen, ist es praktisch, welche in Reserve zu haben“, weiß Kremer. „Zum Beispiel beim Girls‘ Day oder im Rahmen von Schulprojekten.“
Kremer weist darauf hin, dass alle Bürger, die zwar nicht Mitglied werden, aber die Feuerwehr dennoch unterstützen wollen, dem Förderverein beitreten können . „Neben der Nachwuchsförderung ermöglichen wir auch Fortbildungen und greifen bei größeren Anschaffungen unter die Arme“, erläutert Kassenwart Walter Janeck. „Das Ehrenamt muss gepflegt werden. Ohne die Freiwillige Feuerwehr geht es nicht.“ Zusätzliche Informationen sind unter www.hilden.de/feuerwehr zu finden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.