Diebstahl eines Zigarettenautomaten scheitert
Polizei nimmt verdächtigen 38-jährigen Solinger vorläufig fest

Die Polizei nahm den Verdächtigen vorläufig fest.

Am Samstag, 8. Juni, gegen 3.45 Uhr hörte eine Zeugin verdächtiges Rascheln aus einem Gebüsch an der Einmündung Kalstert/Noldeweg in Hilden. Zugleich sah sie, dass ein Zigarettenautomat umgekippt war und in Richtung Gebüsch gezogen wurde. Dort verfing er sich in einem Zaun.
Die Frau verständigte die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass der Mast, an dem der Automat hing, durchtrennt worden war. Im Rahmen der Fahndung stießen sie auf der Lievenstraße auf einen 38-jährigen Solinger, der sich hinter einem Lieferwagen verstecken wollte. Da weitere Umstände für einen Zusammenhang mit dem versuchten Automatendiebstahl sprachen, wurde der Mann vorläufig festgenommen. Nach Feststellung der Personalien und Vernehmung wurde der 38-Jährige wieder entlassen. Am Automaten und am Zaun entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen