Auto und Motorrad beschädigt
Randale in Hilden

Die Polizei sucht nach einer Gruppe randalierender Jugendlicher. Einer von ihnen trug eine weiße Bomberjacke.

In der Nacht von Freitag, 15. November, auf Samstag,16. November, hat auf der Benrather Straße in Hilden eine Gruppe Jugendlicher randaliert und ein Auto sowie ein Motorrad beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen.

Gegen 1.40 Uhr wurde ein Zeuge aus dem Schlaf durch lautes Grölen und einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen, teilt die Polizei mit. Als er aus seinem Fenster schaute, sah er, wie eine größere Gruppe Jugendlicher in Höhe der Einmündung Bahnhofsallee über die Benrather Straße ging. Außerdem konnte er bei einem am Fahrbahnrand stehenden BMW einen augenscheinlich frisch beschädigten Außenspiegel erkennen.
Als im weiteren Straßenverlauf plötzlich weißer Rauch aufstieg, informiert der aufmerksame Zeuge sofort die Polizei.

Beschädigungen festgestellt

Die Beamten stellten am Tatort nicht nur den beschädigten BMW X8 fest. Auch ein Motorrad der Marke Kawasaki lag beschädigt am Boden. Es wurde augenscheinlich von der randalierenden Jugendgruppe, die aus circa zehn Personen bestand, umgeworfen. Zudem stellten die Beamten einen Feuerlöscher sicher, mit welchem die Jugendlichen offensichtlich kurz zuvor herumgesprüht hatten.

Weiße Bomberjacke

Durch den 52-Jährigen konnte nur einer der Jugendlichen mit einer auffällig weißen Bomberjacke beschrieben werden. Eine im Nahbereich durchgeführte Fahndung der Beamten nach der Personengruppe verlief negativ.

Es wurden Strafverfahren wegen Sachbeschädigung sowie wegen des Missbrauchs von Nothilfemitteln eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu der Jugendgruppe oder sonstige Beobachtungen nimmt die Polizei in Hilden, Tel.: 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.