Hildener stürzt bei Einstiegsversuch
Schwer verletzt

Der betrunkene Fahrgast versuchte über eine geschlossene Tür einzusteigen, was der Fahrer nicht bemerkte.

Am Montagabend, 21. Oktober, wurde ein 66 Jahre alter Mann aus Hilden schwer verletzt. Der Mannhatte an der Walder Straße völlig betrunken versucht, in die geschlossene Tür eines anfahrenden Linienbusses einzusteigen. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 21 Uhr wartete der 66-Jährige an der Haltestelle "Margartenstraße" auf den Bus der Linie 732.
Als dieser kurz darauf über die Walder Straße angefahren kam und an der Haltestelle stoppte, wollte der 66-Jährige in die hintere Tür einsteigen, welche jedoch geschlossen war. Dabei gelangte er augenscheinlich mit seinem Fuß zwischen die hinteren Räder des Busses und den Bordstein. Der Busfahrer bemerkte dies nicht und setzte seine Fahrt fort. Der Mann fiel daraufhin zu Boden und verletzte sich schwer am Fuß.
Zeugen beobachteten den Unfallvorgang und alarmierten die Polizei und Rettungskräfte. Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellten sie fest, dass der Hildener augenscheinlich erheblich unter Alkoholeinfluss stand, was ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte: Der Mann hatte einen Promillewert von rund 2,2. Er wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.